Technische Regeln für Dampfkessel Dampfkessel der Gruppe I (TRD 801) Bundesrecht

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5 TRD 801, Berechnung
Abschnitt 5 TRD 801
Technische Regeln für Dampfkessel Dampfkessel der Gruppe I (TRD 801)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Dampfkessel Dampfkessel der Gruppe I (TRD 801)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRD 801
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 5 TRD 801 – Berechnung (1)

5.1 Für die Berechnung gelten die TRD der Reihe 300. Eine Berechnung auf Wechselbeanspruchung ist jedoch nicht erforderlich. Es genügt die Berechnung gegen vorwiegend ruhende Innen- bzw. Außendruckbeanspruchung.

5.2 Abweichend von den TRD über Berechnung beträgt die kleinste zulässige Wanddicke se bzw. sAE

(1) bei ferritischem Stahl 3 mm,

(2) bei Nichteisenmetallen 2 mm,

(3) bei nichtrostendem (austenitischem und ferritischem) Stahl 1 mm.

Diese kleinsten zulässigen Wanddicken können unterschritten werden, wenn die ausgeführte Wanddicke se bzw. sAe mindestens 2 sv bzw. 2 sAO beträgt. 

(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. Januar 2013 durch die Bek. vom 17. Oktober 2012 (GMBl S. 902)