Über uns

Arbeitssicherheit mit System: Das Konzept von arbeitssicherheit.de

Das Portfolio arbeitssicherheit.de besteht aus dem Online-Portal arbeitssicherheit.de und weiteren Produkten der Verlagsgruppe Wolters Kluwer Deutschland wie Bücher, Loseblattwerke und elektronische Medien.

Zielgruppe sind Sicherheitsverantwortliche in Unternehmen:

  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Fasi) / Sicherheitsfachkräfte (Sifa),
  • Freiberufliche Sicherheitsingenieure,
  • Sicherheitsbeauftragte, Brandschutz-Beauftragte, Umweltbeauftragte,
  • Unternehmer, insbesondere Inhaber von Kleinunternehmen unter 10 Mitarbeitern, die durch das Unternehmermodell der Gesetzlichen Unfallversicherung in der Pflicht stehen, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der Mitarbeiter in ihrem Betrieb zu gewährleisten,
  • Betriebsärzte.

arbeitssicherheit.de ist konsequent an unternehmerischen Belangen ausgerichtet. Thematisch deckt es die Bereiche Arbeitssicherheit, Persönliche Schutzausrüstung, technische Neuentwicklungen, betrieblicher Umwelt- sowie Gesundheitsschutz ab. Dabei werden die Erfordernisse der Betriebssicherheitsverordnung, von Unfallverhütung über Brandschutz und Explosionsschutz bis hin zum Umgang mit Gefahrstoffen berücksichtigt. arbeitssicherheit.de unterstützt die Verantwortlichen, die Betriebssicherheit zu gewährleisten und den Erfordernissen des Arbeitsschutzgesetzes zu genügen.

Ziel ist die Steigerung der Rechtssicherheit und Effektivität durch aufbereitete Informationen, die sich am Arbeitsalltag im Unternehmen orientieren. Verantwortlichen und Beauftragten in der Arbeitssicherheit dient das Informationsangebot von arbeitssicherheit.de der beruflichen Weiterentwicklung durch:

  • aktuelles Wissen für inhaltliche Kompetenz, - Unternehmensbeispiele für die erfolgreiche Durchführung und Anwendung von Methoden zur Verbesserung der Arbeitssicherheit,
  • Train-the-Trainer-Angebote z.B. zur Didaktik von Unterweisungen, die Mitarbeiter wirklich erreichen,
  • Recherchehilfen etwa durch Links zu Download-Angeboten und Originalquellen,
  • Umfangreiches Material wie beispielsweise Vorschriften, BGVR-Verzeichnis oder vorbereitete Folien zur Unterweisung,
  • Karrierestrategien für besseres Networking, Studienangebote neben dem Beruf etc.
Kontakt aufnehmen