News  Arbeitssicherheit  

Vorsicht vor Stolper-, Rutsch- und Sturzunfällen

Häufig führt ein Stolpern oder Ausrutschen zu einem Sturz bei der Arbeit. Verletzungen können die Folge sein.


Jeder fünfte Unfall bei der Arbeit lässt sich auf Stolpern, Rutschen oder Stürze zurückführen. Das zeigt die neue Borschüre »Arbeitsunfallgeschehen 2015« der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Oftmals sind es vermeintliche Kleinigkeiten, die solche Unfälle begünstigen – sei es die Unachtsamkeit beim Treppensteigen, die wacklige Leiter oder ein rutschiger Boden.

Ursachen für Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle stehen meistens im direkten Zusammenhang mit der Umgebung. So steigern unebene Fußböden oder schlecht beleuchtete Treppen das Unfallrisiko. Die Verletzungen dabei können vielfältig sein – ein harmlose blaue Fleck oder auch ein komplizierter Knochenbruch. Typisch sind allerdings Knöchel- und Fußgelenkverletzungen sowie Verletzungen des Kniegelenks und des Unterschenkels.

Wie Betriebe und Beschäftigte vorbeugend Stolper-, Rutsch- und Sturzunfällen vermeiden können, dazu gibt die gesetzliche Unfallversicherung eine Reihe von Tipps. Beispielsweise ist richtiges Schuhwerk, möglichst rutschfeste Beläge auf Böden und Treppen wichtig, ebenso eine ausreichende Beleuchtung.

Quelle/Text: DGUV, Redaktion arbeitssicherheit.de (SL)
Foto: © Andrey Popov - Fotolia.com

Arbeitssicherheit: Lesen Sie auch »Rutschgefahren und Stolperfallen vermeiden« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt