News  Arbeitssicherheit  

Rückenschmerzen ade: richtig Heben und Tragen

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Berufskrankheiten in Deutschland. Ursache für die Beschwerden sind oft falsches Heben und Tragen. Ein neues Lernmodul der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse vermittelt Hintergrundwissen und klärt darüber auf, wie sich Gefährdungen am Arbeitsplatz vermeiden lassen.


Die Last mit der Last - Skelett- und Muskelerkrankungen, allen voran Wirbelsäulenerkrankungen, gehören zu den häufigsten arbeitsbedingten Erkrankungen und sind häufig eine Folge von falscher manueller Handhabung von Lasten. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hat ein interaktives Lernmodel veröffentlicht, das dem Nutzer nützliches Wissen rund um seine Kehrseite vermittelt.

Nützliches Wissen rund um die Kehrseite

Woher kommen Rückenschmerzen? Wie ist die Wirbelsäule aufgebaut? Wie entstehen Rückenschmerzen? In einem zwanzigminütigen Wissensteil vermittelt das Lernmodul alle relevanten Fakten zu Rückenbeschwerden und ihren Ursachen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, das erworbene Wissen anhand von 15 Testfragen zu überprüfen. Entweder im Übungsmodus, der das Hin- und Herwechseln zwischen den Fragen und dem Lernteil ermöglicht, oder im Testmodus, an dessen Ende sich die Ergebnisse auswerten und drucken lassen.

Ziel des Moduls ist laut Angaben der BG ETEM die Vermittlung von einfachen Verhaltensregeln, um rückenschonendes Arbeiten zu fördern und Gesundheitsgefahren zu vermeiden.

Das Lernmodul »Heben und Tragen« ist frei zugängig und steht auf der Internetseite der BG ETEM zum Herunterladen bereit.

Quelle/Text: BG ETEM, Redaktion arbeitssicherheit.de
Foto: © Kanea - Fotolia.com


Rückenprobleme: Lesen Sie auch »Osteopathie - mehr als ein Placebo-Effekt?« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt