News  Arbeitssicherheit  

Das Amt des Sicherheitsbeauftragten

Ein Faltblatt zeigt auf, welche Tätigkeiten, Rechte und Pflichten einen Sicherheitsbeauftragten in seinem Amt erwarten.

Wichtiger Hinweis der Redaktion vom 7. September 2015, 9.00 Uhr: Das Faltblatt nimmt Bezug auf die BGV A1. Korrekt wäre der Bezug auf die DGUV Vorschrift 1. Die BG ETEM ist darüber informiert. Zur Berechnung der korrekten Anzahl von Sicherheitsbeauftragten in Unternehmen verwenden Sie bitte die Handlungsanleitung »Wie viele Sicherheitsbeauftragte braucht der Betrieb? Neue Handlungsanleitung der BG ETEM zur Umsetzung der DGUV Vorschrift 1« >>

Wichtiger Hinweis der Redaktion vom 8. September 2015, 9.00 Uhr: Das Faltblatt ist aktualisiert und verweist nun auf die DGUV Vorschrift 1.
Das Amt des Sicherheitsbeauftragten ist eine ehrenamtliche Tätigkeit zur Unterstützung der Leitung beziehungsweise einer Führungsperson im Betrieb. Über ihre Verantwortung im Arbeitsschutz und ihre Weisungsbefugnis gegenüber anderen Mitarbeitern herrscht trotz definierter Aufgabenbereiche immer wieder Unklarheit. Die Berufsgenossenschaft Energie, Textil, Elektro, Medienerzeugnisse (BG ETEM) hat ein Faltblatt neu aufgelegt, dass das gesamte Wissen rund um die Position des Sicherheitsbeauftragten übersichtlich zusammenfasst.

Das Faltblatt »Sicherheitsbeauftragte - Partner für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Betrieb« richtet sich an Personen, die an dem Posten des Sicherheitsbeauftragten interessiert sind. Es gibt Antworten auf die Fragen, welche Voraussetzungen Bewerber erfüllen sollten, welche Aufgaben auf sie warten und welche Verantwortung sie im Bereich Arbeitsschutz übernehmen.

Die BG ETEM stellt das Faltblatt zum kostenlosen Herunterladen zur Verfügung. Zur Broschüre gelangen Sie hier: »Sicherheitsbeauftragte - Partner für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Betrieb« >>

Der Download ist kostenlos.

Quelle/Text: BG ETEM, Redaktion arbeitssicherheit.de
Foto: Photographee.eu - Fotolia.de


Kopfschutz auf Baustellen: Lesen Sie auch »Verfallsdatum für Schutzhelme« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt