News  Arbeitssicherheit  

Fusion von Unfallversicherungsträgern

Die Unfallkasse des Bundes und die Eisenbahn-Unfallkasse planen eine Fusion.

Geplante Fusion: Die Weichen stehen auf Grün

Zum 1. Januar 2012 wollen die beiden Unfallkassen ihre Geschäftsbereiche zusammenlegen. Das hat die Unfallkasse des Bundes in einer Meldung mitgeteilt. Die Vorarbeit dafür sei schon geleistet: So haben sich die Vertretersammlungen beider Träger sich bereits positiv für eine Fusion ausgesprochen. Gemeinsam legten sie ein in Gemeinschaftsarbeit verfasstes Dokument vor, in dem sie dem Gesetzgeber Vorschläge für anstehende gesetzliche Regelungen unterbreiten.
 

Bei der Unfallkasse des Bundes sind unter anderem Angestellte der Bundesverwaltung, der Arbeitsagenturen, ausländische Streitkräfte in Deutschland sowie ehrenamtliche Helfer versichert. Die Eisenbahn-Unfallkasse zählen Angestellte der Deutschen Bahn, das Bundeseisenbahnvermögen, die Bahn-Betriebskasse und andere zu ihren Versicherten.

Anpassung an wirtschaftliche Strukturen

Die Fusion steht im Zeichen des 2008 erlassenen Unfallversicherungsmodernisierungsgesetzes (UVMG). Ziel des Erlasses ist es, im Bereich der öffentlichen Hand möglichst nur eine Unfallkasse pro Bundesland und pro Bundesebene zu haben, um die Organisation der gewerblichen Unfallversicherung den aktuellen Wirtschaftsstrukturen anzupassen.

Seit der Einführung des Gesetzes hat sich die Anzahl der gewerblichen Berufsgenossenschaften durch Fusionen bereits von 35 auf 9 verringert.

Quelle/Text: arbeitssicherheit.de
Foto: © FotolEdhar - Fotolia.com

Zusammenschluss: Lesen Sie auch »Unfallkasse Post und Telekom plant Fusion« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt