News  Arbeitssicherheit  

Corona-Hygiene: Nur die richtige Pflege beugt Hautschäden vor

Foto: © Milan - stock.adobe.com

In Corona-Zeiten ist sorgfältige Händehygiene ein wichtiger Bestandteil des Infektionsschutzes – kann aber die Haut strapazieren. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat ihre Tipps in einem Pflegeguide zusammengefasst und erklärt, wie sich Hauterkrankungen durch Pflege vorbeugen lassen.

Hände mögen es nicht so heiß

»Häufiges Händewaschen trocknet die Haut aus«, erklärt Dr. Verena Kagel, Hautärztin bei der BGW. Doch in vielen Fällen gibt es zum Händewaschen eine Reinigungsvariante, die die Haut nicht so sehr beansprucht: »Wenn die Hände nicht sichtbar verschmutzt sind, kann die korrekt durchgeführte Händedesinfektion mit einem geeigneten Händedesinfektionsmittel eine hautschonendere Alternative sein.« Doch dafür muss eine bestimmte Voraussetzung gegeben sein.

Und zwar das Angebot: Die Hautexpertin weiß, dass es im Alltag nicht immer die Möglichkeit gibt, zwischen Desinfektion und Händewaschen zu wählen. Daher rät sie, beim Händewaschen auf die richtige Temperatur zu achten: Das Wasser sollte möglichst lauwarm und nicht zu heiß sein. Am besten eignet sich körperwarmes Wasser. Wichtig ist auch die Verwendung von geeigneten Handwaschpräparaten. Die belasten die Haut am wenigsten. Beansprucht wird sie durch das häufige Waschen und Desinfizieren trotzdem.

Die notwendige, verstärkte Händehygiene gehe an der Haut nicht spurlos vorbei, warnt Dr. Kagel. Deshalb benötigen die Hände mehr Pflege. Die verwendeten Pflegepräparate sollten dabei ausreichend rückfettend und möglichst frei von Duftstoffen sein. »Wenn die Haut der Hände trocken ist, sich rötet oder rau und rissig wird, können dies erste Anzeichen eines Handekzems sein«, sagt die Expertin. »Handekzeme sollten frühzeitig erkannt und ärztlich behandelt werden, daher ist es wichtig, Warnsignale nicht zu ignorieren.«

In vier Schritten eincremen

Wie beim Händewaschen, kommt es auch beim Eincremen auf das »wie oft« und das »wie« an. »Nehmen sie sich in der Freizeit ganz bewusst mehrmals am Tag die Zeit zum Eincremen – zum Beispiel nach dem Händewaschen und vor dem Schlafengehen«, rät die Hautschutzexpertin.

Wichtig ist auch, dass die Hände gründlich und vollständig eingecremt werden. Um beim Eincremen keine Hautstellen zu vernachlässigen, empfiehlt sich ein systematisches Vorgehen in vier Schritten:

Schritt 1: Einen etwa haselnussgroßen Klecks Creme auf den Handrücken auftragen.

Schritt 2: Die Creme Handrücken auf Handrücken über die gesamte Fläche verteilen.

Schritt 3: Die Creme sorgfältig in die Fingerzwischenräume und Fingerseitenkanten einmassieren. Dabei werden die Handinnenflächen gleich mitversorgt. Achtung: Auch an die Daumen denken.

Schritt 4: Nägel und Nagelfalze mit der Creme versorgen.

Die Reste der Creme werden an den Handgelenken einmassiert.

Quelle/Text: BGW, Redaktion arbeitssicherheit.de
Fotos: BGW/Fotostudio Arva

Corona-Schutz: Lesen Sie auch »Corona-Infektionsschutz: So werden Einweghandschuhe hautverträglich und handytauglich« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Kreizberg, Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht - Loseblattwerksammlung von Klein und Bayer

Gefahrstoffrecht
von Dr. Helmut A. Klein / Dr. Philipp Bayer

Sammlung der chemikalienrechtlichen Gesetze, Verordnungen, EG-Richtlinien und technischen Regeln mit Erläuterungen
Loseblattwerk mit CD-ROM
ca. 1300 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung

11. Auflage 2019
192 Seiten, broschiert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV 5 Gefahrstoffverordnung

CHV 5, Gefahrstoffverordnung

Textausgabe mit Materialiensammlung
25. Auflage 2017
220 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt