News  Arbeitssicherheit, Erste Hilfe, Gefahrstoffe  

Ausnahmezulassung für Händedesinfektionsmittel

Händedesinfektion kann vor Ansteckung schützen.
Foto: © ok-foto - stock.adobe.com

Da aufgrund der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 kaum bis gar keine Desinfektionsmittel zur Händedesinfektion in Apotheken und Drogerien mehr erhältlich sind, hat die Bundesstelle für Chemikalien eine Ausnahmezulassung erwirkt. 

Die Bundesstelle für Chemikalien als zuständige Behörde hat nach Abstimmung mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit die Allgemeinverfügung zur Zulassung 2-Propanol-haltiger Biozidprodukte zur hygienischen Händedesinfektion gemäß Artikel 55 Absatz 1 der Verordnung (EU) Nr. 528/2012 bekanntgegeben. Infolgedessendürfen Apotheken in Deutschland ab sofort Desinfektionsmittel für die Hände herstellen. Bislang war ihnen das ohne entsprechende Zulassung nicht gestattet.

Die Weltgesundheitsbehörde (WHO) hat zur Herstellung und für das Inverkehrbringen von Händedesinfektionsmittel eine Formulierung empfohlen. Diese setzt sich zusammen aus folgenden Bestandteilen: 

  • 2-Propanol 99,8 Prozent (v/v) 75,15 Milliliter
  • Wasserstoffperoxid 3 Prozent (v/v)  4,17 Milliliter
  • Glycerol 98 Prozent (v/v) 1,45 Milliliter
  • Gereinigtes Wasser ad 100 Milliliter

sowie für

  • 2-Propanol-Wasser-Gemisch 70 Prozent (v/v)

Die Zulassung erfolgte am 4.03.2020. Sie verliert am 31.08.2020 ihre Gültigkeit.

Quelle/Text: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Redaktion arbeitssicherheit.de

Handhygiene: Lesen Sie auch »Infektionsschutz: Hände waschen, aber richtig! « >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Kreizberg, Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung

11. Auflage 2019
192 Seiten, broschiert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV 5 Gefahrstoffverordnung

CHV 5, Gefahrstoffverordnung

Textausgabe mit Materialiensammlung
25. Auflage 2017
220 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt