News  Arbeitssicherheit  

Arbeitsschutzpreis mit Energie

Ein großer deutscher Energieversorger setzt noch stärker auf eine bessere Arbeitssicherheit und schreibt das erste Mal in der Konzerngeschichte den Arbeitsschutzpreis für die eigenen Partnerfirmen aus.


Wie bringt man andere dazu, sich mit den eigenen Unternehmensthemen zu beschäftigen? Indem man ihnen einen Anreiz setzt! Auf diese Strategie setzt offenbar der Energieversorger RWE AG. Erstmalig schreibt das Unternehmen einen Wettbewerb zum Thema Arbeitsschutz aus, an dem sich ausschließlich Partnerfirmen beteiligen dürfen. Dem Gewinnerbetrieb winken Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro, darunter ein modernen Elektrotransporter oder die Vollausstattung mit einer energieeffizienten Lösung für den eigenen Betrieb.

Nach Angaben von RWE soll mit dem Wettbewerb die Arbeit von und mit Partnerfirmen noch sicherer werden. Das Preisausschreiben sei ein »sehr wichtiges Instrument«, um das Thema weiter voranzutreiben. Voraussetzung für die Teilnahme der Partner sei, dass diese sich intensiv mit den Arbeitsschutz-Regeln der RWE auseinander setzen und ihre kreativen Ideen einsetzen.

Einsendeschluss für die Bewerber ist der 30. September. Informationen und Unterlagen zur Anmeldung sind auf der Internetseite des Konzerns abzurufen. Mitmachen kann jede Firma, die mit RWE in Deutschland in den letzten zwölf Monaten in einer Lieferantenbeziehung stand und eine Bestellung durch den RWE Konzerneinkauf erhalten hat.

Verliehen wird der Preis am 22. November 2011.

Text: Redaktion arbeitssicherheit.de, RWE
Foto: © Turbowerner - Fotolia.com

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt