News  Arbeitssicherheit  

Produktrückruf von Bosch Winkelschleifern

Aufgrund eines fehlerhaften Bauteils kann sich bei einigen Winkelschleifern des Herstellers Bosch die Trenn- oder Schleifscheibe lösen. Welche Serien betroffen sind, erfahren Sie hier.


Das Unternehmen Robert Bosch hat für einige Winkelschleifer einen Sicherheitshinweis herausgegeben. Darüber informiert die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in ihrer Datenbank »Gefährliche Produkte in Deutschland«. Hintergrund ist eine in den Geräten eingebaute Spindel, an der die Trenn- oder Schleifscheibe montiert ist, die sich lösen und im laufenden Betrieb herausfallen kann.

Betroffen sind Winkelschleifer der Serien GWS und PWS Modellserien folgender Produktionszeiträume: GWS 20, 22, 24; PWS 20, 1900, 2000 aus dem Produktionszeitraum Juni bis August 2016. Gleiches gilt für GWS 24-230 JVX Professional mit Bremse aus dem Produktionszeitraum Februar bis Oktober 2016. Betroffen sind ebenso Reparaturen der GWS 24-230 JVX Professional im Zeitraum zwischen Januar und November 2016.

Die aufgeführten Geräte dürfen nicht mehr genutzt oder weitergebenen werden. Betroffene können die Geräte kostenfrei reparieren lassen oder umtauschen. Weitere Informationen und Sicherheitshinweise zum Produktrückruf sind unter folgendem Link zu finden: https://www.anglegrindercare.com/de_DE/form.

Quelle/Text: BAuA, Redaktion arbeitssicherheit.de (SL)
Foto: © iconshow - Fotolia.com

Datenbank: Lesen Sie auch »Online über Produktsicherheit informieren« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt