News  Arbeitssicherheit  

Interviewpartner zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung gesucht

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin möchte herausfinden, wie Unternehmen bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung vorgehen. Von 2015 bis 2017 soll ein Forschungsprojekt laufen, für das Interviewpartner gesucht werden. Der Fokus liegt auf Betrieben mit bis zu 50 Beschäftigten.


Schwerpunkt der Untersuchung liegt darin herauszufinden, wie Unternehmen an die Durchführung der Gefährdungspbeteiligung psychischer Belastung herangehen. Aus diesem Grund sucht die BAuA bevorzugt Betriebe, die bereits eine Gefährungsbeurteilung unter Berücksichtigung psychischer Belastungen durchgeführt haben oder aktuell an der Durchführung arbeiten. Die Erfahrungen sollen in die Ableitung von Empfehlungen für praxisbewährte Vorgehensweisen einfließen.

In etwa zweistündigen Interviews mit den Personen, die führend bei der Gefährdungsbeurteilung beteiligt sind, soll erörtert werden, welche Herausforderungen es bei der Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung gibt, welche Belastungsfaktoren berücksichtigt werden, welche Maßnahmen entwickelt werden und ob Betriebe einen konkreten Unterstützungsbedarf haben.

Als Dankeschön für die Teilnahme an den Interviews erhalten die Betriebe das von der BAuA herausgegebene Fachbuch »Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung. Erfahrungen und Empfehlungen«.

Interessierte Unternehmen können sich melden bei:
Dr. David Beck
Tel.: +49 (0)30 515 48-4435
E-Mail: beck.david@baua.bund.de

Quelle/Text: BAuA, Redaktion arbeitssicherheit.de

Foto: © igor - Fotolia.com

Gefährdungsbeurteilung: Lesen Sie auch »Psychische Belastungen berücksichtigen« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt