News  Arbeitssicherheit  

Gehörschutz für die Gastronomie

Die Umsetzung der EU-Richtlinie "über Mindestvorschriften zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer vor der Gefährdung durch physikalische Einwirkungen (Lärm)" (EG-Richtlinie 2003/10) ist besonders im Gastronomie- und Entertainment-Bereich problematisch. Zum einen muss gerade in diesem Bereich die sprachliche Verständigung gewährleistet sein – eine Kellnerin in einer Diskothek soll die Bestellung des Kunden noch verstehen – zum anderen ist die Akzeptanz auffälliger Ohrenschützer oder Ohrenstöpsel gerade in diesem Bereich gering. Dagegen sind Arbeitgeber verpflichtet, Personal ab einem Lärmpegel von über 80dB(A) einen Gehörschutz zur Verfügung stellen.

Dieser Lärmpegel wird in Gaststätten, in denen es "lebhaft" zugeht, bereits ohne Musikbeschallung erreicht. Bereits ab einer Lautstärke von 85 dB(A) beginnen die feinen Hörzellen des Ohres abzusterben, ohne dass der Betroffene das merkt. Der entstandene Schaden ist irreparabel. Die Folgen sind Schwerhörigkeit bis Taubheit. Auch immer mehr Tinnitus-Fälle werden laut ärztlicher Meinung durch Lärm verursacht.

Die Firma 3M stellt nun eine neue Generation von Gehörschutzstöpseln vor. Diese sorgt dank optimaler Passform für einen komfortablen und sicheren Sitz im Ohr. Gleichzeitig wird der Geräuschpegel durch integrierte Hochpräzisionsfilter zwar reduziert, eine einwandfreie Sprachverständigung ist jedoch nach wie vor möglich. Das transparente Material macht den Gehörschutz zudem fast unsichtbar. All diese Maßnahmen erhöhen die Akzeptanz sowohl beim Träger als auch bei Gästen deutlich.

Quelle: http://www.3m-pressnet.de

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt