News  Arbeitssicherheit, Gefahrstoffe  

Geändert: TRGS 525 »Gefahrstoffe in Einrichtungen der medizinischen Versorgung«

Am 13. Oktober 2014 wurde die Neufassung der TRGS 525 im Gemeinsamen Ministerialblatt (Nr. 63) veröffentlicht. Das hat sich geändert.


Erweiterter Gültigkeitsbereich der TRGS 525

Eine wichtige Änderung der TRGS 525 »Gefahrstoffe in Einrichtungen der medizinischen Versorgung« betrifft ihren Geltungsbereich. Da die Neufassung um die Veterinärmedizin ergänzt wurde, ist sie nun für den gesamten Bereich der Medizin gültig. Der Geltungsbereich erstreckt sich somit auf alle ambulanten und stationären Einrichtungen der Human- und Veterinärmedizin. Dazu zählen Arztpraxen und Krankenhäuser, Apotheken und Pflegeeinrichtungen, Rettungs- und Krankentransportdienste sowie medizinische Untersuchungseinrichtungen für Körpergewebe und -flüssigkeiten, aber auch für alternativmedizinische Einrichtungen.

Inhaltliche Aktualisierungen

Eine weitere Ergänzung betrifft das Kapitel über Arzneimittel mit CRM-Eigenschaften, also über Medikamente, denen eine krebserzeugende, erbgutverändernde oder fortpflanzungsgefährdende beeinträchtigende Eigenschaft zugeschrieben wird. Der Abschnitt wurde intensiv geprüft und überarbeitet. Die weite Verbreitung bislang nicht berücksichtigter Therapieprinzipien wie beispielsweise monoklonale Antikörper sowie die Änderung der Rechtslage hat die Überarbeitung erforderlich gemacht.

Das Kapitel Desinfektion befindet sich mit der neuen Fassung der TRGS 525 »Gefahrstoffe in Einrichtungen der medizinischen Versorgung« auf dem aktuellen Rechtsstand. Außerdem sind neue Erkenntnisse in die Schrift mit aufgenommen worden.

Ins Kapitel zur Anwendung von Narkosegasen sind ebenfalls neue Erkenntnisse eingeflossen. Außerdem hat die Ergänzung der TRGS 525 »Gefahrstoffe in Einrichtungen der medizinischen Versorgung« um den Veterinärmedizinbereich eine Anpassung erforderlich gemacht. Es sind neue Verfahren zur Anästhesie, der Langzeitsedierung und in der Zahnmedizin entwickelt worden.

Abgesehen von den inhaltlichen Änderungen ist die Gliederung der TRGS 525 weitgehend gleich geblieben.

Quelle/Text: Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Redaktion arbeitssicherheit.de
Foto: © JPC-PROD - Fotolia.com


Gesundheitsschutz: Lesen Sie auch »Krankenhaushygiene - Überwachen und Dokumentieren ein Muss!« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt