News  Arbeitssicherheit, Gefahrstoffe  

CO2-Gefahr bei Trockeneis-Transporten berechnen

Ein neues Online-Tool hilft bei der Einschätzung des Gefahrenpotenzials beim Transport von Trockeneis.


Der Transport von Trockeneis birgt Risiken für den Fahrer. Denn wenn das Trockeneis verdampft, wird Kohlenstoffdioxid freigesetzt. Je nachdem wie hoch die Konzentration in der Luft ist, kann es in geschlossenen Räumen wie einem LKW zum Erstickungstod des Fahrers führen.

Das neue Online-Tool »Trockeneis-Rechner« hilft das Gefahrenpotenzial von Trockeneis-Transporten vor Fahrtantritt zu bestimmen und zu verringern. Es errechnet nach Eingabe der Anzahl der transportieren Kilogramme sowie der Fahrtzeit in Stunden wie hoch am Ende einer Fahrt die Konzentration an Kohlenstoffdioxid ist. Der Berechnung liegt eine Sublimationsrate - also wie schnell sich das feste Trockeneis in Gas wandelt - von acht Litern pro Stunde pro Kilogramm zugrunde. Die Ergebnisse berücksichtigen unterschiedliche Fahrzeugtypen wie PKW, Kombi oder Sattelaufleger.

Die Berechnungen können Fahrer als Entscheidungshilfe nutzen, ob bei einem Transport ein erhöhtes Risiko vorliegt.

Bereitgestellt wird der Trockeneis-Rechner vom Online-Magazin gefahrgut-online.de. Das Tool ist über die Internetseite www.gefahrgut-online.de/trockeneisrechner erreichbar.

Quelle/Text: Redaktion arbeitssicherheit.de
Foto: © Jeffrey Daly - Fotolia.com

Arbeitsschutz: Lesen Sie auch »Gase im Arbeitsschutz« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt