News  Arbeitssicherheit  

Ärzte machen keinen Dienst nach Vorschrift

Ärzte dürfen laut europäischem Recht nicht mehr als 48 Stunden pro Woche arbeiten. In Thüringen tun es einige doch. Ein Unbekannter erstattete deswegen Anzeige.

Verstoß gegen europäische Arbeitszeitregel

In Thüringen arbeiten Ärzte mehr als die maximale Wochenarbeitszeit von 48 Stunden, die ihnen die europäische Arbeitszeitregel erlaubt. Weil ein Unbekannter eine anonyme Anzeige erstattete, ermittelt nun der Thüringer Landesbetrieb für Arbeitsschutz.
 

Bei den Einrichtungen der betroffenen Ärzte handelt es sich laut der Aussage der Direktorin des Landesbetriebes für Arbeitsschutz um zwei Krankenhäuser und zwei Einrichtungen für Reha-Maßnahmen.

Offenbar hielt man sich in diesen Einrichtungen nicht an die Regeln: Entweder wurde die 48-Stunden-Grenze nicht eingehalten oder die Zusatzregelung missachtet, dass Mehrarbeit durch mehr Freitage ausgeglichen werden muss.

Ob es sich bei dem anonymen Anzeigenerstatter um einen Angestellte oder einen Patienten handelt, darüber ist nichts bekannt.

Thüringer Arbeitsschutzbetrieb verhängt Bußgelder

In Thüringen verhängte der Landesbetrieb bereits mehrere Bußgelder gegen Gesundheitseinrichtungen, weil sie gegen Arbeitsschutz-Vorgaben verstoßen hatten. Insgesamt betrug das Bußgeld mehr als 53.000 Euro. In elf dieser Fälle wurde das Bußgeld bezahlt. In einigen anderen fällen wurde das Verfahren vom Oberlandesgericht in Jena eingestellt und die Bußgeldbescheide zurückgezogen, offenbar weil man »bei der Strafzumessung den akuten Ärztemangel nicht genügend berücksichtigt hatte«. Das berichtet das Online-Magazin des MDR Thüringen.

Text: Redaktion arbeitssicherheit.de
Foto: © beerkoff - Fotolia.com

Gutes Arbeiten: Lesen Sie auch »Mach mal Pause - aber richtig!« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt