News  Arbeitssicherheit  

Ältere Beschäftigte in Veränderungsprozessen

Gescheiterte Umstrukturierungen wie bei Hertie, Quelle, dem Bremer Vulkan oder erfolgreiche Restrukturierungen wie bei EON oder LOEWE, viele Arbeitnehmer erleben den Wandel als persönliche und berufliche Krise. Dabei stehen Gesundheit, Identität und berufliche Kompetenz der Beschäftigten unter Druck. Die Tagung »Ältere Arbeitnehmer im beruflichen Veränderungsprozess« greift die Frage auf, wie sich Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Kompetenz in der Krise erhalten und entwickeln lassen. Die von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ausgerichtete Tagung findet am Freitag, 18. Juni 2010, in der DASA in Dortmund statt.

Die Wirtschaft verändert sich kontinuierlich. Ausgang, Dynamik und Richtung des Wandels sind unterschiedlich und lassen sich kaum vorhersehen. Beschäftigte, Personalverantwortliche und Interessenvertretungen stehen vor großen Herausforderungen. Bei der Tagung werden diese Herausforderungen beschrieben. Ein Betriebsarzt, eine Personalentwicklerin und eine Gesundheitsberaterin berichten aus unterschiedlichen Organisationen und Branchen. Experten aus Beratung, Wissenschaft, Sozialversicherungen und der Sozialpartner schlagen Lösungen vor und diskutieren Stärken und Schwächen bestehender Rahmenbedingungen. Das gesamte Programm befindet sich unter www.baua.de/term im Internet.

Die Tagung wendet sich an Personalverantwortliche und Interessenvertretungen sowie an Vertreter aus Beratung und Betriebsmedizin, von Sozialversicherungen, Arbeitsverwaltungen, Verbänden und Gewerkschaften. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung bei Hildegard Simon, Fax 0231 9071-2299, E-Mail: veranstaltungen@baua.bund.de

Die Veranstaltung ist der nationale Workshop des EU geförderten Projektes »ELDERS - ELDer Employees in companies experiencing Restructuring: Stress and well-being«. Im Mittelpunkt des Projektes steht die Identifizierung der Risiken Älterer in Restrukturierungsprozessen und ökonomischen Krisen unter besonderer Berücksichtigung der gesundheitlichen Dimension.

Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) - http://www.baua.de

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt