News  Gefahrstoffe  

Countdown zum 8. Deutschen Gefahrstoffschutzpreis läuft

Noch bis zum 31. März 2010 können Beiträge zum 8. Deutschen Gefahrstoffschutzpreis eingereicht werden. Der vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ausgelobte Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Er soll dazu beitragen, praktische Problemlösungen beim Umgang mit Gefahrstoffen einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

In vielen Unternehmen oder Organisationen schlummern bereits praktische Lösungen, die den Umgang mit Gefahrstoffen sicherer machen. Diese Entwicklungen und Erfahrungen können auch anderen helfen. Schließlich vermehrt sich Wissen, wenn man es teilt. Und beim Schutz vor Gefahrstoffen gewinnen alle: Die Beschäftigten, die Betriebe, die Verbraucher und die Umwelt.

Gesucht werden Ideen und Anregungen, die Beschäftigte vor den »unsichtbaren Gefahren« schützen. Beispiele aus den vergangenen Wettbewerben zeigt die Broschüre »Neue Ideen gesucht – Hervorragende Lösungen gefunden: 7-mal Gefahrstoffschutzpreis«, die die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) veröffentlicht hat.

Am Deutschen Gefahrstoffschutzpreis können Einzelpersonen, Personengruppen, Unternehmen und Organisationen teilnehmen. Ihre Nennungen und Bewerbungen können noch bis zum 31. März 2010 formlos bei der BAuA in Dortmund eingehen. Anschließend entscheidet eine unabhängige Jury über die Prämierung.

Der 8. Deutsche Gefahrstoffschutzpreis wird im Herbst 2010 im Rahmen einer BAuA-Tagung zum Thema »Gefahrstoffe« in Dortmund verliehen. Die gesamte Ausschreibung und die Teilnahmebedingungen befinden sich im Bereich »Themen von A-Z« in der Rubrik »Gefahrstoffe« auf der BAuA-Homepage www.baua.de. Direkter Link: www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Gefahrstoffe/Aktuelles/Gefahrstoffschutzpreis.html

Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) - http://www.baua.de

Weitere Nachrichten zum Thema PSA

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt