DGUV Regel 107-001 - Betrieb von Bädern (DGUV Regel 107-001)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Regel 107-001 - Betrieb von Bädern
DGUV Regel 107-001 - Betrieb von Bädern (DGUV Regel 107-001)
Titel: Betrieb von Bädern (DGUV Regel 107-001)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 107-001
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Betrieb von Bädern
(DGUV Regel 107-001)

Regel

(bisher BGR/GUV-R 108)

DGUV
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung
Spitzenverband

Stand der Vorschrift: Ausgabe: August 2018

Regeln stellen bereichs-, arbeitsverfahrens- oder arbeitsplatzbezogen Inhalte zusammen. Sie erläutern, mit welchen konkreten Präventionsmaßnahmen Pflichten zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren erfüllt werden können.

Regeln zeigen zudem dort, wo es keine Arbeitsschutz- oder Unfallverhütungsvorschriften gibt, Wege auf, wie Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren vermieden werden können. Darüber hinaus bündeln sie das Erfahrungswissen aus der Präventionsarbeit der Unfallversicherungsträger.

Aufgrund ihres besonderen Entstehungsverfahrens und ihrer inhaltlichen Ausrichtung auf konkrete betriebliche Abläufe oder Einsatzbereiche (Branchen-/Betriebsarten-/Bereichsorientierung) sind Regeln fachliche Empfehlungen zur Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheit. Sie haben einen hohen Praxisbezug und Erkenntniswert, werden von den beteiligten Kreisen mehrheitlich für erforderlich gehalten und können deshalb als geeignete Richtschnur für das betriebliche Präventionshandeln herangezogen werden. Eine Vermutungswirkung entsteht bei diesen Regeln nicht.

InhaltsverzeichnisAbschnitt
  
Anwendungsbereich1
Begriffsbestimmungen2
Gefährdungsbeurteilungen3
Bauliche Anforderungen4
Allgemeine bauliche Anforderungen4.1
Verkehrswege, Fußböden4.1.1
Fluchtwege, Notausgänge4.1.2
Wände, Decken, Stützen und lichtdurchlässige Flächen4.1.3
Türen4.1.4
Handläufe, Absturzsicherungen4.1.5
Sitzstufen und Wärmebänke4.1.6
Garderobenhaken und Ablagen4.1.7
Elektrische Anlagen und Betriebsmittel4.1.8
Beleuchtungseinrichtungen, Sicherheitsbeleuchtung4.1.9
Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Kennzeichnung4.1.10
Beckenbereiche4.2
Beckenböden, Beckenwände4.2.1
Beckenkopf4.2.2
Beckentreppen und -leitern4.2.3
Beckeneinbauten und -einrichtungen.4.2.4
Wassertiefe, Kennzeichnung4.2.5
Rettungsgeräte4.2.6
Schwimmbadgeräte undWasserrutschen4.2.7
Hubböden und bewegliche Beckenabtrennungen4.2.8
Wellenbecken4.2.9
Aufsichtsräume und -bereiche, Erste-Hilfe-Räume4.3
Technikbereiche4.4
Allgemeine Anforderungen4.4.1
Zusätzliche Anforderungen an Filterbehälter4.4.2
Zusätzliche Anforderungen an Wasserspeicher4.4.3
Zusätzliche Anforderungen an Behälter und Leitungen für feste und flüssige Chemikalien4.4.4
Zusätzliche Anforderungen an Einrichtungen zur Wasserdesinfektion4.4.5
Zusätzliche Anforderungen an Räume mit Einrichtungen zur Wasserdesinfektion4.4.6
Betrieb5
Allgemeine Anforderungen5.1
Unterweisung5.2
Betriebsanweisung5.3
Funktionskontrolle5.4
Tätigkeiten mit Gefahrstoffen5.5
Arbeiten an Anlagen zur Aufbereitung und Desinfektion von Beckenwasser5.6
Betrieb von Chlorungsanlagen unter Verwendung von Chlorgas5.7
Umgang mit Behältern für Chlorgas5.8
Chlorgasaustritt5.9
Chlorgasausbruch5.10
Betrieb von höhenverstellbaren Zwischenböden und beweglichen Beckenabtrennungen5.11
Abgedeckte Becken5.12
Rettung von Ertrinkenden5.13
Persönliche Schutzausrüstungen5.14
Maßnahmen gegen Einflüsse des Wettergeschehens5.15
Allgemeine Maßnahmen5.15.1
Zusätzliche Schutzmaßnahmen bei erhöhter Exposition durch UV-Strahlung5.15.2
Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten5.16
Allgemeine Anforderungen5.16.1
Arbeiten mit Absturzgefahren5.16.2
Arbeiten in Behältern und engen Räumen5.16.3
Arbeiten unter höhenverstellbaren Zwischenböden sowie in und an beweglichen Beckenabtrennungen5.16.4
Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten von Anlagen zur Aufbereitung und Desinfektion von Badebeckenwasser5.16.5
Arbeitsmedizinische Vorsorge6
Natürliche UV-Strahlung6.1
Lärm6.2
Feuchtarbeit6.3
Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung6.4
Tätigkeiten mit Atemschutz6.5
Prüfungen7
Anlagen und Einrichtungen zur Wasseraufbereitung und Desinfektion7.1
Elektrische Anlagen und Betriebsmittel7.2
Weitere Prüfungen7.3
Zeitpunkt der Anwendung8
  
Sicherheitskennzeichnung für ChlorungsverfahrenAnhang 1
LiteraturverzeichnisAnhang 2

Impressum

Herausgegeben von:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Telefon: 030 13001-0 (Zentrale)
Fax: 030 13001-6132
E-Mail:
info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Sachgebiet Bäder des Fachbereichs
Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege der DGUV

Ausgabe: August 2018

DGUV Information 107-001
zu beziehen bei Ihrem zuständigen
Unfallversicherungsträger oder unter
www.dguv.de/publikationen