News  Gefahrstoffe, Arbeitssicherheit  

Branchenlösung: Asbest beim Bauen im Bestand

Eine Handlungshilfe klärt über Schutzmaßnahmen auf.
Foto: © Image'in - stock.adobe.com

Zwar ist Asbest seit vielen Jahren verboten, dennoch kommen viele Beschäftigte beim Bauen im Bestand damit in Kontakt. Eine Handlungshilfe klärt über Schutzmaßnahmen auf.

Seit fast 30 Jahren ist die Verwendung von Asbest verboten. Dennoch sterben jährlich noch immer mehr als 1.500 Menschen an den Folgen des früheren, teils sorglosen Umgangs mit Asbest. Beim Bauen im Bestand können unbewusst asbesthaltige Materialien bearbeitet werden. Das kann gefährliche Faserstäube freisetzen. Asbest kann sich auch in unverdächtigen Bau­produkten wie Putzen, Spachtelmassen und Fliesen­klebern verstecken. Seit 2015 ist bekannt, dass dies Gebäude betreffen kann, die vor 1994 errichtet wurden. Das Problem ist also auch heute noch existent und betrifft nahezu jedes Handwerksunternehmen, das Tätigkeiten in älteren Bestandsgebäuden ausführt. 

Um die Gefahren für Beschäftigte zu verringern, braucht es entsprechende Schutzmaßnahmen. Mit der »Branchenlösung – Asbest beim Bauen im Bestand« geben die Verbände der Bauwirtschaft und baunahen Dienstleistungen, die Gewerkschaft IG BAU und betroffene Berufs­genossenschaften Unternehmen eine Praxishilfe an die Hand. Mit den enthaltenen Maßnahmen soll der Gesundheitsschutz beim Bauen im Bestand verbessert werden. Zugrunde liegen unter anderem die Asbestregelungen der Gefahrstoff­verordnung, die das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen des Nationalen Asbestdialogs vorgestellt hat.

Quelle/Text: BG Bau / Redaktion arbeitssicherheit.de (SL)

Gefahrstoffliste 2021: Lesen Sie auch »Regelwerk für Sicherheit und Gesundheit« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Gefahrstoffe

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Kreizberg, Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) inkl. Erläuterungen und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 1800 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht - Loseblattwerksammlung von Klein und Bayer

Gefahrstoffrecht
von Dr. Helmut A. Klein / Dr. Philipp Bayer

Sammlung der chemikalienrechtlichen Gesetze, Verordnungen, EG-Richtlinien und technischen Regeln mit Erläuterungen
Loseblattwerk mit CD-ROM
ca. 1300 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung

11. Auflage 2019
192 Seiten, broschiert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV 5 Gefahrstoffverordnung

CHV 5, Gefahrstoffverordnung

Textausgabe mit Materialiensammlung
25. Auflage 2017
220 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt