News  Erste Hilfe  

Erste Hilfe: Es drohen keine rechtlichen Konsequenzen

Weil Bedenken vor möglichem Fehlverhalten oder strafrechtlichen Konsequenzen niemanden davon abhalten sollen, einem Verletzten sofort Erste Hilfe zu leisten, weisen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen erneut auf die Sachlage hin.


Wenn jemand verletzt ist, muss es schnell gehen. Wenn bei der Ersten Hilfe Kleidungsstücke beschädigt werden oder körperliche Blessuren - etwa bei einer Herzdruckmassage - entstehen, kann das nicht strafrechtlich belangt werden. Darauf weisen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hin.

Für Schäden muss nicht gehaftet werden
»Grundsätzlich kann der Ersthelfer nicht zum Schadenersatz herangezogen werden - weder für Schäden an fremden Sachen noch für eine ungewollt zugefügte Körperverletzung«, so heißt es in einer Pressemitteilung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Bedenken sollen niemanden davon abhalten, Erste Hilfe zu leisten. Strafbar hingegen ist es, keine Erste Hilfe zu leisten.

Entstehen dem Helfer allerdings selbst Schäden während er Erste Hilfe leistet, kann er diese gegenüber dem Verletzten oder dessen Haftpflichtversicherung beziehungsweise Unfallversicherung geltend machen.



Unfälle: Mehr zum Thema »Erste Hilfe hilft Leben retten« finden Sie hier >>

Weitere Nachrichten zum Thema Erste Hilfe

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Kreizberg, Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht - Loseblattwerksammlung von Klein und Bayer

Gefahrstoffrecht
von Dr. Helmut A. Klein / Dr. Philipp Bayer

Sammlung der chemikalienrechtlichen Gesetze, Verordnungen, EG-Richtlinien und technischen Regeln mit Erläuterungen
Loseblattwerk mit CD-ROM
ca. 1300 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung

11. Auflage 2019
192 Seiten, broschiert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV 5 Gefahrstoffverordnung

CHV 5, Gefahrstoffverordnung

Textausgabe mit Materialiensammlung
25. Auflage 2017
220 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt