DGUV Regel 115-402 - Branche Call Center (DGUV Regel 115-402)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 2
Anhang 2
Branche Call Center (DGUV Regel 115-402)

Anhangteil

Titel: Branche Call Center (DGUV Regel 115-402)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 115-402
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 2

Muster für mögliche Inhalte einer Vereinbarung zu Verhaltensregeln und Hygiene am Arbeitsplatz

  • Ich verlasse meinen Arbeitsplatz täglich sauber und aufgeräumt. Für die Reinigung der Tastatur und Tische stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung (Clean Desk).

  • Alle Arbeitsmittel und/oder private Dinge räume ich am Ende meiner Schicht auf (z. B. Spint, Schließfach, Container).

  • Informationen und Ausdrucke werden nur an den dafür vorgesehenen Infoboards aufgehängt. Trennwände inklusive Glasflächen bleiben frei. Datenschutzmüll entsorge ich am Ende des Arbeitstages.

  • Ich verhalte mich beim Durchlaufen der Teamräume ruhig.

  • Für Jacken, Mäntel und Schuhe stehen die Garderoben zur Verfügung.

  • Handys sind stumm geschaltet, um eine Erreichbarkeit in Notfällen zu gewährleisten. Radios, MP3-Player oder ähnliches sind am Arbeitsplatz nicht gestattet.

  • Um einen besseren Erholungseffekt in den Pausen zu erzielen begebe ich mich in die Pausenräume und nehmen auch nur dort meine Mahlzeiten ein.

  • Getränke am Arbeitsplatz sind erlaubt und erwünscht.

  • Ich bin für die Sauberkeit in der Küche/dem Aufenthaltsraum mitverantwortlich.

  • Mängel, gleich welcher Art, melde ich umgehend an das Sekretariat/an Frau/Herrn _______________.

  • Rauchen ist nur in den dafür vorgesehenen und gekennzeichneten Bereichen gestattet

    bzw.

    Rauchen ist nur außerhalb des Gebäudes gestattet.

Nichtzutreffendes streichen.

Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Tel.: 030 288763800
Fax: 030 288763808
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de