DGUV Information 207-019 - Gesundheitsdienst (DGUV Information 207-019)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.1, 5 Tätigkeiten im Operationsbereich 5.1 Einlei...
Abschnitt 5.1
Gesundheitsdienst (DGUV Information 207-019)
Titel: Gesundheitsdienst (DGUV Information 207-019)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 207-019
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.1 – 5 Tätigkeiten im Operationsbereich
5.1 Einleitung

CCC_2000_180401_06.jpg

Operationen werden in Operationssälen und in Praxen durchgeführt. Um beide Möglichkeiten einzuschließen und das Augenmerk auf die Tätigkeiten zu legen, sprechen wir hier von Operationsbereichen (im Folgenden mit "OP" abgekürzt). Operationsbereiche sind eine Arbeitsumgebung mit spezifischen Unfall- und Gesundheitsgefährdungen für die Beschäftigten. Erfahrungen der Unfallversicherungsträger weisen auf folgende Unfall- und Belastungsschwerpunkte hin (siehe SIGOS - Sicherheit und Gesundheit im Operationssaal - Kurz Zusammenfassung des Abschlussberichtes der Unfallkasse Berlin):

  • Belastungen der Wirbelsäule

  • Schnitt- und Stichverletzungen

  • Unfälle durch Stolpern, Stürzen oder Anstoßen aufgrund räumlicher Enge

  • psychische Belastungen

Die Unfallkasse Berlin hat zur Prävention Informationen für das OP-Personal zusammengestellt.

Hinweise zur Bauplanung sind in der DGUV Information 207-017 "Neu- und Umbauplanung von Krankenhäusern unter Gesichtspunkten des Arbeitsschutzes - Anforderungen an Funktionsbereiche " zusammengestellt.