DGUV Information 201-027 - Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung und Fes...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 6, Checkliste
Anhang 6
Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung und Festlegung von Schutzmaßnahmen bei der Kampfmittelräumung (DGUV Information 201-027)

Anhangteil

Titel: Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung und Festlegung von Schutzmaßnahmen bei der Kampfmittelräumung (DGUV Information 201-027)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-027
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 6 – Checkliste

Die Checkliste gibt die Mindestanforderungen für den Beginn der Arbeiten auf der Räumstelle wieder. Zusätzlich sind beispielhaft besondere Anforderungen aufgeführt. Diese sind durch den Klammerzusatz "bei Bedarf" gekennzeichnet. Je nach Räumstelle ist die Liste ggf. zu ergänzen.

1. Allgemeine Angaben
Bezeichnung / Lage der Räumstelle
Eindeutige Benennung und Beschreibung der Lage (z. B. Ort, Straße, Flurstück)
  Sachstand
Verantwortlich (Name) / Erledigungsdatum
2. Anmeldung der Räumstelle
Staatliche Aufsichtsbehörde: 
Kampfmittelräumdienst: 
Zuständiger Unfallversicherungsträger: 
Zuständige örtliche Behörde: 
3. Organisatorische Maßnahmen
Bestellung nach § 21 SprengG 
Gefährdungsbeurteilung 
Betriebsanweisung 
Qualifikationsnachweise 
a)Befähigungsschein nach § 20 SprengGzu a)
b)Bescheinigung zur Ersthelferin/zum Ersthelferzu b)
c)Beauftragung zum Führen von Maschinenzu c)
d)(ggfs. Sachkundenachweise kontaminierte Bereiche, Fachkundenachweis für die Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen an Straßen gem. MVAS 99)zu d)
Unterweisungsnachweise
Schriftlicher Nachweis der räumstellenspezifischen Unterweisung
 
4. Auftrag/Bestellung
Lageplan
(inkl. Räumstelleneinrichtung und Absperrungen)
 
Versorgungspläne 
Telefonverzeichnis 
Übergabe- bzw. Nachweis- bzw. Lagerbuch für Kampfmittel 
5. Persönliche Schutzausrüstung
Kopf-, Fuß-, Hand-, Gehör-, Augenschutz 
PSA gegen Ertrinken 
Chemikalienschutzanzug / -handschuhe 
Atemschutz 
6. Rettungsausrüstung
Erste-Hilfe-Ausrüstung 
Augenspülflasche 
Feuerlöscher 
Rettungstrage/Rettungstragetuch 
Kommunikationsmittel
Art, Anzahl
 
7. Baustelleneinrichtung nach ArbStättV
Pausenraum 
Hygieneeinrichtung (Wasser) 
Trockentücher 
Mobile, anschlussfreie Toilettenkabinen mit Handwaschgelegenheit, vom 15.10. bis 30.04. beheizbar 
Rettungsweg/-kette/-punkt(e) 
8. Technische Ausrüstung (bei Bedarf)
Bagger/Radlader
Art der Sicherheit-/ Schutzeinrichtung
 
Hebetechnik 
Separieranlage 
Baugrubensicherung
(z. B. nicht-ferromagnetischer Verbau)
 
Stromerzeuger 
Geräte zur Wasserhaltung 
9. Weitere Ausrüstung (bei Bedarf)
Bereitstellungslager 
Beschilderung 
Bürocontainer 
Material zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen 
... 
Datum:.......................................................Datum:.....................................................
Erstellt durch:.......................................................Geprüft durch:.....................................................
 (Stempel/Person) (Stempel/Person/)
Unterschrift:.......................................................Unterschrift:.....................................................