DGUV Information 203-019 - Arbeiten an Fahrleitungsanlagen (DGUV Information 203...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 9.5, 9.5 Rückleitung
Abschnitt 9.5
Arbeiten an Fahrleitungsanlagen (DGUV Information 203-019)
Titel: Arbeiten an Fahrleitungsanlagen (DGUV Information 203-019)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-019
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 9.5 – 9.5 Rückleitung

Die durchgehende Verbindung der als Rückleitung für den elektrischen Strom dienenden Fahrschienen darf nicht unterbrochen werden. D.h., vor den Arbeiten am Oberbau, z. B. Schotterbett, Schwellen, Schienen, bei welchen die Rückleitung unterbrochen wird, ist dafür zu sorgen, dass eine ausreichende Verbindung für den Rückstrom bestehen bleibt.

Die erforderlichen Maßnahmen sind bereits bei der Planung der Arbeiten vor Baubeginn festzulegen