DGUV Regel 113-603 - Branche Betonindustrie Teil 2: Herstellung von Frischbeton ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Regel 113-603 - Branche Betonindustrie Teil 2: Herstell...
DGUV Regel 113-603 - Branche Betonindustrie Teil 2: Herstellung von Frischbeton (DGUV Regel 113-603)
Titel: Branche Betonindustrie Teil 2: Herstellung von Frischbeton (DGUV Regel 113-603)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 113-603
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Branche Betonindustrie
Teil 2: Herstellung von Frischbeton
(DGUV Regel 113-603)

Regel

string DGUV
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung
Spitzenverband
string

Stand der Vorschrift: März 2020

string
Inhaltsverzeichnis Abschnitt
  
Wozu diese Regel? 1
Grundlagen für den Arbeitsschutz 2
Was für alle gilt 2.1
Was für die Branche gilt 2.2
Arbeitsplätze und Tätigkeiten: Gefährdungen und Maßnahmen 3
Lagerung und Umgang mit Ausgangs- und Hilfsstoffen 3.1
Gesteinskörnungen - Umgang und Lagerung 3.1.1
Bindemittel - Umgang und Lagerung 3.1.2
Betonzusatzstoffe - Umgang und Lagerung 3.1.3
Betonzusatzmittel - Umgang und Lagerung 3.1.4
Frischbeton mit hohen oder niedrigen Temperaturen 3.1.5
Betreiben der Frischbetonmischanlage 3.2
Steuerstand und Mischbetrieb 3.2.1
Förderanlagen 3.2.2
Reinigen des Betonmischers 3.2.3
Reinigungsarbeiten im Werk 3.2.4
Recyclinganlage und Prozesswasser 3.2.5
Radlader, Gabelstapler, Hubarbeitsbühne, Gerüste und weitere Arbeitsmittel 3.2.6
Instandhaltungsarbeiten 3.3
Betonmischer 3.3.1
Schrapper 3.3.2
Recyclinganlage 3.3.3
Fördereinrichtungen und Waagen 3.3.4
Silos 3.3.5
Fahrmischer auf dem Betriebsgelände 3.4
Betrieb des Fahrmischers 3.4.1
Instandhaltungsarbeiten des Fahrmischers 3.4.2
Innerbetrieblicher Verkehr im Frischbetonwerk 3.5
Labor 3.6
Probennahme und Prüfung von Ausgangsstoffen 3.6.1
Probennahme und Prüfung von Frischbeton 3.6.2
Prüfung von Festbeton 3.6.3
Anhang 4
Begriffsbestimmungen 4.1
Stichwortverzeichnis 4.2

Impressum

Herausgegeben von:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Telefon: 030 13001-0 (Zentrale)
Fax: 030 13001-9876
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Sachgebiet Mineralische Rohstoffe und Baustoffe des Fachbereichs
Rohstoffe und chemische Industrie der DGUV

Ausgabe: März 2020

DGUV Regel 113-603
zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger oder unter
www.dguv.de/publikationen Webcode: p113603

Bildnachweis
Titel, Abb. 24, 53, 54, 55, 57, 58 © Kies und Beton AG Baden-Baden; Abb. 1, 2, 3, 7, 9, 10, 11, 12, 15, 26, 27, 32, 33, 38, 43, 52 © BG RCI Ulrich Kretschmer; Abb. 4, 22, 23, 25, 29, 34, 39 © BG RCI Jürgen Pester; Abb. 5, 16, 46, 50, 51 © Cemex Südostbayern GmbH & Co KG; Abb. 6, 37 © HeidelbergCement AG; Abb. 8 © Elskes Transportbeton GmbH & Co KG ; Abb. 13 © Linde Gas Deutschland; Abb. 14 © Linde Aktiengesellschaft - Linde Gases Division; Abb. 17 © INVOID Klaus Jaworski; Abb. 18, 19, 20, 28, 31, 39, 40, 49 © Martin Böttcher; Abb. 21, 33, 42 © BG RCI Dr. Ing. Ulrich Mörtens; Abb. 35,36 © Biko® Umwelt- und Reinigungstechnik GmbH; Abb. 41 © BGRCI / Werner Pollak; Abb. 44 © Norbert Thom; Abb. 45 © Streetprotec UG; Abb. 47, 48 © BG RCI Marcin Czerwinski; Abb. 56, 59, 60 © SCHWENK Technologiezentrum GmbH & Co.KG