DGUV Information 211-041 - Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung (DGUV...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 5, Sicherheitszeichen - Brandschutzzeichen
Anhang 5
Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung (DGUV Information 211-041)

Anhangteil

Titel: Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung (DGUV Information 211-041)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 211-041
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 5 – Sicherheitszeichen - Brandschutzzeichen

Brandschutzzeichen
F003 Feuerleiter
Bedeutung Kennzeichnung des Standorts einer Feuerleiter
Gefahr Ohne die Kennzeichnung ist ein schnelles Auffinden von Feuerleitern erschwert.
Erwünschtes Verhalten Die Beschäftigten kennen die Standorte von Feuerleitern und die Feuerleitern nutzen, um von diesen aus Entstehungsbränden zu bekämpfen.
Hinweis(e)
In den Unterweisungen der Beschäftigten ist darauf hinzuweisen, dass Feuerleitern immer frei zugänglich sein müssen und Zugänge zu Feuerleitern daher nicht versperrt/zugestellt werden dürfen. Die Standorte von Feuerleitern sind in den Flucht- und Rettungsplänen, entsprechend der tatsächlichen Standorte im dargestellten Bereich, einzutragen. In den Unterweisungen ist darauf hinzuweisen, dass Feuerleitern ausschließlich im Zusammenhang mit Löscharbeiten verwendet werden dürfen.
Beispiele für mögliche Kombinationen

Brandschutzzeichen
F004 Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung
Bedeutung Kennzeichnung des Standorts von Mitteln und Geräten zur Brandbekämpfung.
Gefahr Ohne die Kennzeichnung ist ein schnelles Auffinden der Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung erschwert.
Erwünschtes Verhalten Die Beschäftigten kennen die Standorte von Mitteln und Geräten zur Brandbekämpfung und können diese zur Bekämpfung von Entstehungsbränden nutzen.
Hinweis(e)
In den Unterweisungen der Beschäftigten ist darauf hinzuweisen, dass Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung immer frei zugänglich sein müssen und Zugänge zu Mitteln und Geräten zur Brandbekämpfung daher nicht versperrt/zugestellt werden dürfen. Die Standorte der Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung sind in den Flucht- und Rettungsplänen, entsprechend der tatsächlichen Standorte im dargestellten Bereich, einzutragen. Dieses Sicherheitszeichen sollte angewendet werden für Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung, für die es keine registrierten Sicherheitszeichen gibt.
Beispiele für mögliche Kombinationen
 

ISO 7010-F001
Feuerlöscher
ISO 7010-F004
Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung
ISO 7010-F002
Löschschlauch
ISO 7010-F005
Brandmelder
ISO 7010-F003
Feuerleiter
ISO 7010-F006
Brandmeldetelefon