DGUV Information 203-029 - Gestaltungsregeln für den Einsatz von Transferwagen i...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 8, Unterweisungen und Betriebsanweisungen
Abschnitt 8
Gestaltungsregeln für den Einsatz von Transferwagen in der Wellpappenindustrie (bisher: BGI 854)
Titel: Gestaltungsregeln für den Einsatz von Transferwagen in der Wellpappenindustrie (bisher: BGI 854)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-029
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 8 – Unterweisungen und Betriebsanweisungen

Die Betriebsanweisung wird auf Basis der Betriebsanleitung des Herstellers erstellt. Sie muss gut sichtbar im Betrieb ausgehängt sein.

Die Beschäftigten sind auf Grundlage der Betriebsanleitung des Herstellers im sachgerechten Umgang mit dem Transferwagen zu unterweisen.

Auf Basis dieser Betriebsanleitung ist eine Betriebsanweisung mit Hinweisen zum Umgang mit der Transferwagenanlage und besonders dem Personenschutzsystem zu erstellen. Hier ist insbesondere auf das Verhalten bei Störungen oder dem Auftreten von Defekten an der Sicherheitseinrichtung hinzuweisen. Zusätzlich ist auf die ordnungsgemäße Benutzung der zulässigen Verkehrswege und Übergänge aufmerksam zu machen.

Die Unterweisung ist vor Aufnahme der Tätigkeit und danach mindestens einmal jährlich zu wiederholen.

Inhalt und Durchführung der Unterweisung sind zu dokumentieren.

  Weitere Informationen

  1. § 4 der Unfallverhütungsvorschrift "Grundsätze der Prävention" (DGUV Vorschrift A1)