News  Gefahrstoffe  

REACH-Regeln auf Türkisch

Chemikalienhaltige ProdukteLack, Farbe, Schädlingsbekämpfungsmittel: Nach der REACH-Verordnung müssen Händler und Hersteller darüber Auskunft erteilen, wenn ihre Produkte gefährliche Stoffe enthalten. Um Personen mit türkischem Migrationshintergrund das Verstehen dieser zum Teil komplex formulierten Vorgaben zu erleichtern, gibt es ab sofort deutsch-türkische Faltblätter.

Seit dem In-Kraft-Treten der REACH-Verordnung müssen Hersteller und Händler in Europa darüber Auskunft geben, wenn ihre Produkte gefährliche Chemikalien enthalten. Danach fragen darf jeder, der das wissen möchte.

Dabei regelt die REACH-Verordnung ganz genau den Umgang mit den indizierten Inhaltsstoffen, beispielsweise über welche Chemie-Sachkunde Händler verfügen müssen und wie diese zu erwerben ist. Daneben gibt es weitere Regeln zu berücksichtigen. Doch was passiert, wenn Hersteller und Händler der deutschen Sprache nicht so mächtig sind, um die Vorgaben korrekt zu verstehen?

Für diesen Fall hat das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen alle wesentlichen Punkte zu REACH übersichtlich in Faltblättern zusammengefasst - auf Türkisch. Auf diese Weise können sich Personen mit einem türkischen Migrationshintergrund das Wissen problemlos aneignen.

Veröffentlicht sind bislang insgesamt drei Flyer auf deutscher und türkischer Sprache. Eine Ausgabe widmet sich dem Verkauf von Chemikalien oder chemikalienhaltigen Produkten wie Schädlingsbekämpfungsmittel oder Lacken. Groß- und Einzelhändler erhalten Infos zu Sachkunde und Erlaubnis und werden darüber aufgeklärt, was beim Handel zu beachten ist. Ein weiteres Infoblatt informiert über das Auskunftsrecht und gibt Händlern hilfreiche Hinweise.

Das dritte Faltblatt richtet sich an Verbraucher und klärt sie darüber auf, welche Stoffe gefährlich sind und welche Rechte sie gegenüber Händlern haben.

Alle Faltblätter können auf der Internetseite des Ministeriums bestellt oder dort kostenlos heruntergeladen werden.

Text: arbeitssicherheit.de

Foto: © beermedia - Fotolia.com

REACH: Lesen Sie auch »REACH - reine Definitionssache« >>

Weitere Nachrichten zum Thema PSA

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt