EU-OSHA rückt arbeitsbedingte Erkrankungen in den Fokus

EU-OSHA hat auf ihrer Internetseite eine neue Rubrik für "Arbeitsbedingte Erkrankungen" veröffentlicht.
Foto: © shefkate - stock.adobe.com

Viele Menschen in Europa sterben an Krankheiten, die sie durch ihre Arbeit bekommen haben. Diesem Thema widmet die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) künftig mehr Aufmerksamkeit und richtet ihm auf ihrer Weseite eine neue Rubrik ein.

Es sind fast 200.000 Beschäftigte, die in Europa jedes Jahr an den Folgen einer arbeitsbedingten Erkrankung sterben. Weltweit sind es schätzungsweise 2,4 Millionen. Auf ihrer Webseite hat die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) nun eine neue Rubrik »Arbeitsbedingte Erkrankungen« eingeführt.

Untergliedert ist die Rubrik in die Bereiche »Aufgrund biologischer Arbeitsstoffe«, »Arbeitsbedingte Krebserkrankungen«, »Warn- und Beobachtungssysteme«, »Vorsorgeuntersuchungen« und »Rehabilitation und Rückkehr in den Arbeitsprozess«. Die Bereiche enthalten mitunter passende OSHwiki-Artikel, Literaturauswertungen und andere weiterführende Informationen.

Mit ihrer Arbeit zum Thema arbeitsbedingte Erkrankungen möchte die EU-OSHA Fakten zusammentragen und allen Organisationen zur Verfügung stellen, die präventive Maßnahmen ergreifen und umsetzen können beziehungsweise wollen. Die neu angelegte Rubrik »Arbeitsbedingte Erkrankungen« soll der weitreichenden Aufklärung dienen.

Quelle/Text: EU-OSHA, Redaktion arbeitssicherheit.de

Praxishilfe: Lesen Sie auch »Rundum-Hilfe bei Berufskrankheiten« >>

Weitere Nachrichten zum Thema PSA

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt