News  Erste Hilfe  

Rettungsschale ProSafe für höhere Arbeitssicherheit

Wer in Behältnissen mit kleinen Einstiegsöffnungen bei engsten Platzverhältnissen arbeiten muss, trägt ein hohes Risiko. Kommt es zu einem Arbeitsunfall, zählt oft jede Minute und die Rettung durch die kleinen Einstiegsöffnungen ist schwierig und zeitintensiv. Eine potenzielle Gefährdung besteht für die Personen bei jedem Einstieg.

Voith hat sich dieser Problematik angenommen und zur Erhöhung der Arbeitssicherheit die Rettungsschale ProSafe entwickelt. Dampfbeheizte Zylinder in Papiermaschinen sowie Dampfkessel in Kraftwerken sind Behälter, die von Sachverständigen im Inneren untersucht werden müssen. Ein Einsteigen in diese Behälter kann aber auch im Rahmen von Instandhaltungs- oder Umbauarbeiten erforderlich sein.

Die speziell für den Einsatz unter besonders beengten Verhältnissen entwickelte Rettungsschale ProSafe sollte in keiner Notfall-Ausrüstung fehlen. Sie ermöglicht die schnelle Rettung und den Abtransport verunglückter Personen - auch durch kleinste Einstiegsöffnungen und über steile Leitern und Treppen. Ihre besonderen Merkmale sind die schmale Breite in Ausführung von 370 und 390 mm und die kurze variable Länge von 1200 bis 2000 mm.

Die Rettungsschale ProSafe ist TÜV-geprüft und wird von der Berufsgenossenschaft Papier in Hinblick auf die Bestimmungen aus § 25(3) der Unfallverhütungsvorschrift »Grundsätze der Prävention« (BGV A1) empfohlen.

Die Erfahrung zeigt, dass die ursprünglich für die Papierindustrie entwickelte, patentierte Lösung auch in vielen anderen Industrien erfolgreich eingesetzt wird, wie beispielsweise in Schiffsbau, Bergbau, chemischer Industrie, Nahrungs- und Getränkeindustrie sowie der Kraftwerkstechnik. Die Rettungsschale ist über die Papierindustrie hinaus ein wichtiges Hilfsmittel für Anlagenbetreiber, um den Erfordernissen der Arbeitssicherheit Rechnung zu tragen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.prosafe.voithpaper.com

Quelle: Voith Paper - http://www.voith.com

Weitere Nachrichten zum Thema Erste Hilfe

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt