News  Brandschutz  

Vorbereitungen zur FeuerTRUTZ 2011

Mit dem Versand der Anmeldeunterlagen an potentielle Aussteller Anfang Juni 2010 gehen die Vorbereitungen für die 1. Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz in die nächste Runde. Die NürnbergMesse als professioneller Veranstalter der Messe sowie der Feuertrutz Verlag als Branchen-Insider und Organisator des etablierten FeuerTRUTZ Brandschutzkongresses bieten ein erfolgversprechendes Konzept: Das umfangreiche und zukunftsweisende Messeangebot wird ergänzt durch das praxisnahe Kongress- und ein attraktives Rahmenprogramm.

Ein gutes dreiviertel Jahr vor der Premiere der ersten Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz nehmen die Planungen in Nürnberg konkrete Formen an. Ab sofort können sich interessierte Unternehmen beim Veranstaltungsteam der NürnbergMesse informieren und bis spätestens 20. September 2010 als Aussteller anmelden. Zur Teilnahme an der neu ins Leben gerufenen Fachmesse sind Hersteller spezieller Baustoffe, Bauelemente, Erzeugnisse der technischen Gebäuderüstung sowie von Flucht- und Rettungssystemen aufgerufen. An den zwei Tagen wird auf diese Weise ein umfassendes Fachangebot präsentiert, das von Wände / Fassaden über Entrauchung / Lüftung und Warn- / Meldesysteme bis hin zu Werkzeuge / Geräte reicht. »Die FeuerTRUTZ versteht sich als kompaktes Informationsforum mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie als Kollegentreff und Kontaktbörse für die gesamte Branche«, so Stefan Dittrich, NürnbergMesse, der als Projektverantwortlicher der FeuerTRUTZ erster Ansprechpartner für die Aussteller ist.

Die Veranstaltung wendet sich damit besucherseitig neben Fachplanern und Sachverständigen für baulichen und gebäudetechnischen Brandschutz auch an Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen, Brandschutzbeauftragte, Berufs- und Werksfeuerleute sowie spezialisierte Anbieter und Ausführende von Brandschutzeinrichtungen. Die künftigen Besucher können sich neben der Fachmesse auf die passenden Fortbildungsmöglichkeiten auch im Rahmen des FeuerTRUTZ Brandschutzkongresses freuen.

FeuerTRUTZ Brandschutzkongress: Brandschutz in Sonderbauten

Der zweitägige FeuerTRUTZ Brandschutzkongress gliedert sich 2011 in drei thematische Bereiche: den baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz. Im Bereich der Anlagentechnik werden zudem die Themen Sicherheitssysteme sowie Löschtechnik getrennt vertieft. Ausgewiesene Brandschutzexperten zeigen anhand von typischen Problemfällen praxisnahe Lösungswege und geben wertvolle Tipps für den Arbeitsalltag. »Der Kongress gibt der Branche auch im nächsten Jahr bedeutende Impulse und Orientierung in dem fachlich anspruchsvollen und sich ständig weiterentwickelnden Themenbereich des vorbeugenden Brandschutzes«, so Günter Ruhe, Verlagsleiter Feuertrutz Verlag.

Rahmenprogramm

Abgerundet wird die FeuerTRUTZ 2011 durch ein attraktives Rahmenprogramm. Zum einen lockt eine Aktionsfläche mit Live-Vorführungen, die Brandschutz für den Besucher greifbar machen. Zum anderen bietet das Ausstellerfachforum ausstellenden Unternehmen und Fachbesuchern eine Dialogplattform. Ein besonderes Highlight bildet nicht zuletzt die Preisverleihung »Brandschutz des Jahres«. Der neue Preis wird am 15. März 2011 in den Kategorien Brandschutzkonzept, Produkt Baulicher Brandschutz, Produkt Anlagentechnischer Brandschutz und Ehrenpreis ausgelobt.

Kontakt für Kongressteilnehmer

Kerstin Holzhüter
Feuertrutz GmbH
Tel +49 (0) 2 21. 54 97-146
Fax +49 (0) 2 21. 54 97-61 46
kongress@feuertrutz.de

Kontakt für Aussteller

Stefan Dittrich
NürnbergMesse GmbH
Tel +49 (0) 9 11. 86 06-81 69
Fax +49 (0) 9 11. 86 06-86 72
stefan.dittrich@nuernbergmesse.de

Quelle: NürnbergMesse GmbH

Weitere Nachrichten zum Thema Brandschutz

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt