News  Arbeitssicherheit  

SIL/PL-konforme Signaltechnologie

Ziel der neuen Standards ist die Risikominimierung im Betrieb von Maschinen. Personenschäden sollen vermeiden werden. Dadurch wird die Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit erhöht, was wiederum die TCO-Bewertung positiv beeinflusst. Wahrscheinlichkeitsbetrachtungen fließen ab sofort in die Beurteilung von Komponenten mit ein. SIL (Safety Integrity Level) und PL (Performance Level) werden zu zentralen Begriffen bei der Kategorisierung von Sicherheit und Risiken. Konstruktive Maßnahmen an den Maschinen reichen zur Risikominimierung vielfach nicht aus. Um das existierende Restrisiko einer Maschine oder Anlage gering zu halten, sind sichere Alarmierungsmittel erforderlich. Dazu sind optische oder akustische Warnsignale geeignet. Ob als Anlaufwarnung oder im Muting-Betrieb, während Schutzfunktionen deaktiviert sind oder zur Personenalarmierung bei ausströmenden Gasen oder Chemikalien: eine hundert prozentige Funktionstüchtigkeit der Signalgeräte muss gewährleistet sein.

Die neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Am 1. Januar 2010 endete die Übergangsfrist für die neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Sie wurde bereits am 17. Mai 2006 unterzeichnet und am 9. Juni 2006 im Amtsblatt der Europäischen Union (Abl. L 157) veröffentlicht. Mit der Maschinenrichtlinie werden zwei neue Sicherheitsnormen wirksam. Zum einen DIN EN ISO 13849-1, die die Norm DIN EN 954-1 der alten Maschinenrichtlinie 98/37/EG ablöst. Zum anderen DIN EN 62061. Ziel dieser neuen Sicherheitsnormen ist die Risikominimierung im Betrieb von Maschinen. Deshalb wurden die Anforderungen bei der Zertifizierung von Produkten für die Maschinen- und Anlagenbauer erhöht. In die Bestimmung der Sicherheit von Komponenten fließen jetzt u. a. Wahrscheinlichkeitsbetrachtungen mit ein. Planungssicherheit und Marktchancen von Maschinen- und Anlagenbauern werden somit durch sicherheitsgerichtete optische und akustische Alarmierungsmittel von Pfannenberg unterstützt.

SIL/PL-konforme Signalisation mit Pfannenberg

SIL/PL-konforme Schallgeber der DS-Serie

Schallgeber der Baureihe DS sind für robuste Anforderungen unter Industriebedingungen konstruiert und werden als Signalgeber für unterschiedlichste Anwendungen eingesetzt. Ab jetzt wird diese erfolgreiche Serie durch weitere Mitglieder verstärkt: DS 5/10-AM, die akustisch überwachten Schallgeber für höchste Sicherheitsansprüche, ausgestattet mit den sicherheitstechnischen Kennzahlen gemäß den SIL/PL-Anforderungen. Damit ist eine einfache Einbindung dieser Geräte in das Sicherheitskonzept Ihrer Maschine oder Anlage gewährleistet.

SIL/PL-konforme Blitzleuchten der Quadro/PMF-Serie

Multifunktionale Blitzleuchten zur optischen Alarmierung bei auftretenden Gefahrzuständen. Auch diese beiden in der Industrie bewährten Geräte serien werden ab sofort zusätzlich als SIL/PL-konforme Geräte in spezieller Ausstattung zur Verfügung stehen. Die optisch (PMF) oder auch elektronisch (Quadro) funktionsüberwachten Geräte bieten Ihnen ebenfalls ein hohes Maß an Sicherheit bei der Konstruktion und Ausführung Ihrer Maschinen oder Anlagen.

Quelle: Pfannenberg GmbH - http://www.pfannenberg.de

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt