News  Arbeitssicherheit, PSA  

Produktrückruf von Sicherungsgerät

Sicher ist sicher: Da unter bestimmten Umständen Funktionsstörungen auftreten können, ruft eine englische Firma ein Sicherungsgerät zurück.


Rückruf einer Seilklemme

Bei dem zurückgerufenen Produkt handelt es sich um die Seilklemme Ropeman III, die der Produktgruppe Persönliche Schutzausrüstung (8. Produktsicherheitsverordnung) angehört. Der Hersteller, die Firma Wild Country, weist darauf hin, dass während der aktiven Anwendung möglicherweise Sicherheitsmängel auftreten können.

Unter Belastung, vor allem unter starker Spannung, besteht das Risiko, dass das Sicherheitsgerät nicht am Seil festsitzt, sondern sich verschiebt. In diesem Fall sind nach Herstellerangaben die Nocken der Seilklemme nicht richtig auf dem Seil angesetzt.

Betroffene Chargencodes sind: LAL, LBL, MBA, MMA, MMB, MMC, MMD, MME, MMF, MMG, MMH, MMJ.

Risikominimierung: Betroffene Klemmen einsenden

Um mögliche Risiken im Vorfeld auszuschließen, ruft Wild Country Geräte mit den entsprechenden Chargencodes zurück. Besitzer sind dazu aufgerufen, ihre Geräte entweder an den Händler, direkt an die Wild-Country-Zentrale in Großbritannien oder an den Wild-Country-Distributor in Deutschland zurückzusenden. Als Ersatz erhalten Firmen beziehungsweise Personen eine Seilklemme Ropeman I oder II, die mit einem Sperrkarabiner versehen sind.

Weitere Informationen sind auf der Internetseite von Wild Country erhältlich.

Quelle/Text: Wild Country, Redaktion arbeitssicherheit.de
Foto: © fotoknips - Fotolia.com


Persönliche Schutzausrüstung: Lesen Sie auch »Film wirbt für Prävention durch Persönliche Schutzausrüstung« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt