News  PSA, Arbeitssicherheit  

Neues Portal für Hand- und Hautschutz

Die BG ETEM hat ein Portal zum Thema Haut- und Handschutz online gestellt.
Foto: © tavrox - stock.adobe.com

Es gibt ein neues Online-Portal zum Hand- und Hautschutz, das alles an Produktinformationen beinhaltet, die der Markt aktuell bietet. Es soll Nutzern bei der Auswahl nötiger Schutzprodukte unterstützen.

In vielen Berufen sind Hände sehr gefordert, indem sie beispielsweise mit Stoffen in Berührung kommen, die den Säureschutzmantel der Haut angreifen. Das kann zu unangenehmen Wirkungen führen, darunter Allergien, Handekzeme, Entzündungen und Rötungen. Mittlerweile zählen Hauterkrankungen zu den häufigsten berufsbedingten Erkrankungen.

Hand- und Hautschutz richtig auswählen

Doch das muss nicht so sein: »Hauterkrankungen sind in den wenigsten Fällen schicksalhaft«, sagt die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) und hat ein Online-Portal zum Thema Haut- und Handschutz entwickelt. Dort gibt es sämtliche Informationen zu Schutzhandschuhen, Hautschutz-, Hautreinigungs- und Hautpflegemitteln zu recherchieren sowie Informationsblätter, Broschüren und Studien einzusehen. Denn mit frühzeitigen Maßnahmen – so die BG ETEM – kann einer beginnenden Hauterkrankung in der Regel wirksam begegnet werden.

Dabei erhebt das Portal sogar einen Anspruch auf Vollständigkeit. »Damit ist das Portal ein umfassendes Kompendium über alles, was der Markt momentan an Produkten zum Thema betrieblicher Hautschutz hergibt«, so das Statement der BG ETEM.

Recherche ist in zwei Richtungen möglich

Das Besondere am Portal ist außerdem, dass sich die Recherche in zwei Richtungen betreiben lässt. »Sie kann nicht nur von hautgefährdenden Tätigkeiten ausgehen, sondern auch umgekehrt mit Schutzprodukten wie Schutzhandschuhen beginnen.« Auf diese Weise lassen sich neben Produkteigenschaften auch Einsatzmöglichkeiten für ein Produkt ermitteln. Und: Recherchierte Produkte lassen sich per Mausklick direkt in einen Hand- und Hautschutzplan übernehmen. Dieser lässt sich um betriebsspezifische Daten ergänzen und schließlich ausdrucken. Das erleichtert das Erstellen eines Hand- und Hautschutzplanes für einen einzelnen Betriebsbereich.

Das Portal wendet sich vor allem an Führungskräfte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit. Die Inhalte setzen teilweise branchenspezifische Kenntnisse voraus, sind aber auch für alle anderen Nutzer hilfreich.

Quelle/Text: BG ETEM, arbeitssicherheit.de

Konzentrationstraining: Lesen Sie auch »Safety-Match« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt