News  Arbeitssicherheit  

Neuer Leitfaden zur Nachhaltigkeit

Erstmalig liefert der »Leitfaden gesellschaftlicher Verantwortung« umfassende Informationen und konkrete Handlungsanweisungen. Noch im Entwurf, wirft die ISO/DIS 26000:2009 bereits ihre Schatten voraus auf die zukünftige Wirtschaftslandschaft. Und der Entwurf hat eine breite Basis. 435 Experten aus 91 Nationen schufen einen Leitfaden, der wichtige Kernthemen beleuchtet: Von Konsumentenfragen bis Menschenrechte, von regionalem Umfeld bis Umwelt. Experten sehen Chancen, dass - neben Qualität und Umweltaspekten nach ISO 9001 bzw. ISO 14000 - auch die nachhaltige Unternehmensführung zertifiziert werden kann, der Entwurf sieht dies bisher allerdings nicht vor. ISO 26000 kann als Erweiterung eines bestehenden Managementsystems (z.B. Umweltmanagement nach ISO 14001 oder EMAS) oder als eigenständiges Nachhaltigkeits-managementsystem umgesetzt werden.

Unternehmen können rechtzeitig Maßnahmen ergreifen. Ein erster Schritt kann sein, einen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. Im Mittelpunkt stehen dabei alle für das Unternehmen relevanten Anspruchsgruppen (Kunden, Mitarbeiter, Gesellschaft, etc.). Nachhaltigkeitsmanagement im Unternehmen greift dagegen weiter und umfasst alle Aspekte der gesellschaftlichen Verantwortung.

Kompetente Mitarbeiter von QUMsult unterstützen Unternehmen, Schritte in eine nachhaltige Zukunft zu tun, abgestimmt auf die betrieblichen Gegebenheiten. Wie einfach das sein kann, zeigt nicht zuletzt der QUMsult-Nachhaltigkeitsbericht »Nach uns die Zukunft«.

Außerdem: In einem regionalen Nachhaltigkeitszirkel tauschen Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen und Verbänden Erfahrungen und Praxisbeispiele aus. Die Treffen finden regelmäßig statt, Interessierte sind herzlich willkommen. Erklärtes Ziel ist, Nachhaltigkeit in der Region voran zu bringen. Informationen und Termine: www.qumsult.de

Quelle: QUMsult GbR - http://www.qumsult.de

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt