Neue Branchenregel: DGUV Regel 110-003 – Branche Küchenbetriebe

Es gibt eine neue Branchenregel für Küchenbetriebe
Foto: © Andrey- stock.adobe.com

Es gibt eine neue Branchenregel für das Arbeiten in Betrieben, die eine Küche betreiben. Die »DGUV Regel 110-003« gibt einen umfassenden Überblick über alles, was mit dem Thema Arbeitsschutz zusammenhängt und ersetzt eine veraltete Branchenregel.

Egal, ob Küche, Kantine oder Spülräumen – in allen Küchenbetrieben gilt gleichermaßen die Anforderung, das Arbeiten für die Beschäftigten so sicher wie möglich zu machen und deren Gesundheit zu schützen. Verantwortlich dafür sind die Unternehmer bzw. die Arbeitgeber. Eine neue Branchenregel der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung hilft ihnen dabei.

Die »DGUV Regel 110-003 – Branchenregel Küchenbetriebe« umfasst alle wichtigen Informationen und Anforderungen zum Arbeitsschutz, darin sind sämtliche, relevante staatliche Vorschriften und Regeln berücksichtigt. Der Aufbau und der Inhalt orientieren sich jeweils an den küchentypischen Arbeitsplätzen und Tätigkeiten. Ein Fokus liegt dabei auf den typischen Unfall- und Belastungsgeschehen. Beispiele guter Praxis sowie die bebilderte Darstellung von diversen Gefahrensituationen machen die Umsetzung möglicher Arbeitsschutzmaßnahmen sehr anschaulich.

Die »Branchenregel 110-003 – Branche Küchenbetriebe« wird mit Stand April voraussichtlich im Juni erscheinen. Der Bezug der gedruckten Schrift ist voraussichtlich ab Mitte Juni möglich: Dann steht Ihnen die Schrift auch in unserer arbeitssicherheit.de-Bibliothek zur Verfügung.

Diese Branchenregel ersetzt die »DGUV Regel 110-002 - Arbeiten in Küchenbetrieben«.

Quelle/Text: Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe, Redaktion arbeitssicherheit.de

Neue Branchenregel: Lesen Sie auch »Neue Branchenregel: DGUV Regel 101-603 – Branche Abbruch und Rückbau« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Kreizberg, Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt