News  Arbeitssicherheit  

Neu: DGUV Regel 103-602 - Abwasserentsorgung

Die DGUV 103-602 Abwasserentsorgung ist veröffentlicht.
Foto: © Roman Milert - stock.adobe.com

Es gibt eine neue Branchenregel für den Bereich Abwasserentsorgung. In der neuen Branchenregel sind die Arbeitsschutzmaßnahmen für Beschäftigte von Abwasserbetrieben gebündelt, mit Fokus auf Alleinarbeit und Erste Hilfe.

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat eine neue Branchenregel für den Bereich Abwasserentsorgung veröffentlicht. Die neue DGUV Regel 103-602 greift die branchentypischen Gefahren auf, wie Abstürze in Schächte oder Ertrinken in Klärbecken und zeigt, wie sich körperliche Belastungen bei Tätigkeiten in dunklen und engen Kanälen vermeiden lassen. Zudem stellt sie Maßnahmen vor, die Beschäftigte vor Gefahrstoffen wie Faulgasen oder der Übertragung von Infektionskrankheiten schützen? Anhand dieser Szenarien zeigt die neue DGUV Regel 103-602 – Abwasserentsorgung die wichtigsten Arbeitsschutzmaßnahmen auf.

Die DGUV Regel 103-602 - Abwasserentsorgung ist erschienen.
Foto: © DGUV

Alleinarbeit und Erste Hilfe stehen im Fokus

Außerdem setzt die neue Branchenregel einen gesonderten Fokus auf Alleinarbeit und Erste Hilfe ein. Denn abwassertechnische Anlagen liegen oft außerhalb von Wohngebieten oder weit unter der Erde. Zudem werden Kontrollen oder Bereitschaftseinsätze oft nur von einer Person ausgeführt. Die neue DGUV Regel 103-603 – Abwasserentsorgung geht speziell auf die Rettung aus Schächten ein.

Die neue Branchenregel richtet sich an alle Personen in der Arbeitsschutzkette – vom Betriebsleiter bis hin zum Meister.

Die DGUV Regel 103-603 – Abwasserentsorgung steht in Kürze in der Bibliothek von arbeitssicherheit.de zur Verfügung.

Quelle/Text: DGUV, Redaktion arbeitssicherheit.de

Neue DGUV Regeln: Lesen Sie auch »Corona-Helden: neue DGUV-Regel 101-605 für Reinigungsbranche« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Kreizberg, Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht - Loseblattwerksammlung von Klein und Bayer

Gefahrstoffrecht
von Dr. Helmut A. Klein / Dr. Philipp Bayer

Sammlung der chemikalienrechtlichen Gesetze, Verordnungen, EG-Richtlinien und technischen Regeln mit Erläuterungen
Loseblattwerk mit CD-ROM
ca. 1300 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung

11. Auflage 2019
192 Seiten, broschiert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV 5 Gefahrstoffverordnung

CHV 5, Gefahrstoffverordnung

Textausgabe mit Materialiensammlung
25. Auflage 2017
220 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt