News  Arbeitssicherheit  

Nach Bandscheibenvorfall Rückkehr zeitig vorbereiten

Nach einem Bandscheibenvorfall ist langes Sitzen oder schweres Heben sehr belastend und mitunter auch schmerzhaft für den Rücken. Vielen Betroffenen graut es deswegen vor der Rückkehr an den alten Arbeitsplatz. Was Wenige wissen: Der Arbeitsgeber ist dazu verpflichtet, lindernde Maßnahmen zu ergreifen.


Kehrt ein Arbeitnehmer nach einem Bandscheibenvorfall an seinen Arbeitsplatz zurück, steht der Chef in der Pflicht zumutbare Maßnahmen zu ergreifen, die dem Rückkehrer die Wiederaufnahme seiner Tätigkeit möglich machen. Das kann die Umgestaltung der Arbeitsstätte oder auch die Versetzung des Arbeitnehmers in eine besser geeignete Position im Unternehmen sein. Darauf weist Stephan Weiler von der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin hin.

Damit diese Schritte rechtzeitig in die Wege geleitet werden können, empfiehlt Weihler die frühzeitige Kontaktaufnahme mit dem Betriebsarzt. Am besten schon aus der Arbeitsunfähigkeit heraus. Der Betriebsarzt könne am besten beurteilen, ob ein Büroarbeitsplatz anders eingerichtet werden muss oder gewisse Arbeitsabläufe von dem Betroffenen nicht mehr durchzuführen sind.

Quelle/Text: dpa, Redaktion arbeitssicherheit.de
Foto: © Janina Dierks - Fotolia.com


Studie: Lesen Sie auch »Vielsitzer sterben früher« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt