News  Arbeitssicherheit  

Mittelständische Unternehmen unterschätzen Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit

Der deutsche Mittelstand unterschätzt die Bedeutung von Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit für die eigene Zukunftsfähigkeit. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie.


Unternehmen des deutschen Mittelstandes messen Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit eine verschwindend geringe Bedeutung für den zukünftigen Unternehmenserfolg zu: Nur 0,5 Prozent werten sie als Risikofaktoren, wenn es um die eigene Zukunftsfähigkeit geht. Damit lassen die Verantwortlichen einen entscheidenden Faktor für erfolgreiche und nachhaltige Unternehmensführung außer Acht. Das ist das Fazit der aktuellen Studie »TÜV-Rheinland-Risikostudie«.

Die Begründung für das Fazit stellt die Themen Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit mit dem Fachkräftemangel und dem höheren Renteneintrittsalter in Zusammenhang: »Gerade vor dem Hintergrund des steigenden Altersdurchschnitts der deutschen Bevölkerung und vieler Belegschaften werden Maßnahmen, die zur Gesundheitsförderung und Erhaltung der Mitarbeiter beitragen, immer wichtiger. Das krankheitsbedingte, frühzeitige Ausscheiden eines Mitarbeiters bedeutet für die meisten Unternehmen gleichzeitig einen ungewollten Kompetenzverlust.« Investitionen in Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit sind wichtige Erfolgsfaktoren für die Zukunftsfähigkeit.

Für die Studie wurden insgesamt 605 mittelständische Unternehmen am Telefon dazu befragt, welche Risiken für die eigene Zukunftsfähigkeit den Betrieben bewusst sind. Die Befragung wurde mit den jeweiligen Geschäftsführern oder Unternehmensinhabern geführt und erfolgte im Zeitraum vom 2. September 2013 bis zum 30. September 2013.

Quelle/Text: TÜV Rheinland Cert GmbH, arbeitssicherheit.de
Foto: © contrastwerkstatt - Fotolia.com


Lexikon: Lesen Sie auch »Das ist Betriebliche Gesundheitsförderung« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt