News  Arbeitssicherheit  

Mitmachen: EU-Umfrage zur Arbeitszeitregelung

Die Europäische Kommission nimmt zurzeit die Regelungen der EU-Arbeitszeitrichtlinie 2003/88/EG unter die Lupe. Noch bis zum 15. März ist eine Teilnahme an der Online-Umfrage möglich.


Überprüfung der EU-Arbeitszeitrichlinie

Die EU-Arbeitszeitrichtlinie 2003/88/EG enthält Mindestbestimmungen zu Arbeits- und Ruhezeiten, Überstunden, Bereitschaftsdiensten sowie Urlaubszeiten, die EU-weit gültig sind und Arbeitnehmer vor Gesundheits- und Sicherheitsrisiken schützen sollen, die mit zu langen oder unangemessenen Arbeitszeiten in Verbindung stehen. Derzeit überprüft die Europäische Kommission, ob diese Mindestanforderungen den Bedürfnissen der modernen Arbeitswelt noch angemessen sind oder überarbeitet werden müssen.

Feedback erwünscht: Jeder kann teilnehmen

Um sich ein möglichst umfassendes Bild davon zu machen, ob die Regelungen den Anforderungen von Arbeitnehmern, Unternehmen, Öffentlichem Dienst und Verbrauchern noch gerecht werden, hat die Europäische Kommission einen Fragenkatalog entworfen, der verschiedene Aspekte des Arbeitens abfragt. Enthalten sind Fragen zur Wirksamkeit der Arbeitszeitrichtlinie, zu Arbeitszeiten (durchschnittliche Wochenarbeitszeit, Bereitschaftsdienst, Rufbereitschaft etc.) sowie zu den Zielen für die künftige Ausgestaltung der Arbeitszeitrichtlinie. Die Ergebnisse der Umfrage sollen die Überarbeitung und Aktualisierung der Arbeitszeitrichtlinie unterstützen.

Die Online-Umfrage läuft noch bis zum 15. März. Die Teilnahme ist frei. Aufrufbar ist der Fragebogen hier >>

Quelle/Text: Europäische Kommission, Redaktion arbeitssicherheit.de
Foto: © snowwhiteimages - Fotolia.com


Psychische Belastung: Lesen Sie auch »Zunahme atypischer Arbeitszeiten« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt