News  Arbeitssicherheit  

Leitern gefährlicher als Motorsägen?

Schnell mal die Leiter ans Regal gelehnt und schon ist es passiert: Die Leiter rutscht weg und der Beschäftigte stürzt ab. Die Folgen können schwerwiegend sein - manchmal bis hin zum Rentenfall. Die Gefahr im Umgang mit Leitern wird unterschätzt. Forscher haben sogar die These aufgestellt: »Leitern sind gefährlicher als Motorsägen«.


Leiterunfälle basieren meist auf einem falschen Umgang. Häufig wird die Leiter nicht korrekt aufgestellt oder ausgeklappt, ist defekt oder wird falsch belastet. Der Klassiker unter den Unfällen mit dem Arbeitsgerät: Ein Arbeiter lehnt sich beispielsweise zu weit seitlich hinaus, anstatt die Leiter entsprechend näher an die Reparaturstelle zu positionieren. Die Leiter kippt um und der Arbeiter stürzt herrunter. Solche Abstürze können schwerwiegende Verletzungen nachsichziehen, die bis zur Arbeitsunfähigkeit und somit zur Frühverrentung führen können, wie die Berufsgenossenschaft (BGN) aus Praxiserfahrungen berichtet.

Leitern gefährlicher als Motorsägen

Deshalb ist die von amerikanischen Forschen aufgestellt These auch nachvollziehbar: »Leitern können gefährlicher sein als Motorsägen«. Die These beruht auf der Annahme, dass sich die meisten Menschen der Gefahren im Umgang mit Motorsägen bewusst sind, hingegen die Risiken beim Einsatz von Leitern häufig unterschätzen.

Betriebliche Unterweisung beugt Unfällen mit Leitern vor

Aufgabe der Betriebe muss es sein, ihre Mitarbeiter im Umgang mit Leitern zu unterweisen, um so präventiv für die Gesunderhaltung ihrer Beschäftigten zu sorgen. Hierzu können sich die Chefs bei der Unterweisung einer Praxishilfe der BGN bedienen. Ein Beispiel für ein Unterweisungs-Kurzgespräch »Leitern und Tritte« steht auf der Webseite der BGN unter www.bgn.de zum Download bereit.

Für Mitgliedsbetriebe liefert eine kostenlose DVD der BGN weitere Infos, Checklisten und das Unterweisungskurzgespräch.

Quelle/Text: BGN, Redaktion arbeitssicherheit.de
Foto: © Picture-Factory - Fotolia.com


Absturzsicherung: Lesen Sie auch »Sichere Arbeit in der Höhe« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt