News  Arbeitssicherheit  

Kampagne: Deine Haut - die wichtigsten 2m²

Eine »Aktionswoche der berufsbedingten Hauterkrankungen« leistet Aufklärungsarbeit und sensibilisiert für das Thema Hautschutz bei der Arbeit.


Hauterkrankungen sind die größte Gruppe berufsbedingter Gesundheitsgefahren.
Dieser Tatsache Rechnung tragend findet in diesem Jahr in Deutschland erstmals vom 20. bis 24.09. 2010 eine »Aktionswoche berufsbedingte Hauterkrankungen« statt. Eingebunden ist sie in ein europaweites Engagement.

Rund 19.000 beruflich bedingte Hautkrankheiten werden der gesetzlichen Unfallversicherung jährlich gemeldet. »Aber die Dunkelziffer dürfte 50 bis 100 mal höher liegen«, so Professor Swen Malte John, der Initiator und Koordinator der europaweiten Kampagne.

Krankheitsbedingte Fehltage verursachen Kosten in Milliardenhöhe

Häufigste Ursachen für berufsbedingte Hautprobleme sind länger andauernde Feuchtarbeiten und Kontaktallergien. Eine effektive Hautpflege und das Tragen der richtigen Handschuhe bieten hier wirksamen Schutz. Die Schäden werden für Unternehmen durch Fehltage aufgrund von Hauterkrankungen auf rund 1,8 Milliarden Euro im Jahr geschätzt.

Die »Woche der berufsbedingten Hauterkrankungen« soll deshalb Aufklärungsarbeit leisten und für das Thema Hautschutz bei der Arbeit sensibilisieren. Ganz nach dem Motto: »Deine Haut. Die wichtigsten 2m² Deines Lebens«

Träger der aktuellen Kampagnenwoche sind in Deutschland verschiedene Berufsverbände und Arbeitsgemeinschaften der Dermatologen, die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Unterstützt wird sie von der Nationalen Arbeitsschutzkonferenz (NAK), an der auch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) beteiligt ist.

Die BAD GmbH begleitet die Kampagne bundesweit mit einem umfassenden Beratungs- und Informationsangebot.

Quelle: B·A·D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH, http://www.bad-gmbh.de/de/index.html

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt