News  Arbeitssicherheit, Brandschutz  

Einheitliche Richtlinie für die Ausbildung von Brandschutzbeauftragten

Gab es bisher mehrere Publikationen zur Ausbildung von Brandschutzbeauftragten, sind diese zusammengeführt und in die bundeseinheitliche Richtlinie »DGUV Information 205-003 - Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten« überführt worden.


Ein Grund für die Veröffentlichung der neuen Richtlinie »DGUV Information 205-003 - Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten« ist die Schaffung einer einheitlichen Beschreibung von Aufgaben, Tätigkeiten und Verantwortungsbereichen eines Brandschutzbeauftragten. Da es sich bei dem Titel »Brandschutzbeauftragter« um keine gesetzlich geschützte Tätigkeit handelt, deren Aufgaben und Verantwortungsbereiche klar geregelt sind, kursierten bisher mehrere Richtlinien, Hinweise und Informationen. Die neue einheitliche Richtlinie fasst die bisherigen Veröffentlichungen zusammen und ist bundesweit gültig.

Die neue Richtlinie »DGUV Information 205-003 - Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten« ersetzt die bisherigen Veröffentlichungen BGI/GUV-I 847, VdS 3111 und vfdb 12-09/01:2009-03.

Die neue Richtlinie beschreibt die Mindestanforderungen an die Ausbildung und die Tätigkeit des Brandschutzbeauftragten. Geregelt sind die Qualifikationen, die Schulungsanbieter erfüllen müssen, die Dauer der Ausbildung sowie Inhalte, Umfang und Abschlussprüfungen der Ausbildung.

Bei der Überarbeitung und Zusammenfassung der Veröffentlichungen wirkten die Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes e.V. (vfdb), diverse Fachbereiche der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) sowie die VdS Schadenverhütung GmbH zusammen.
Quelle/Text: Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland, Redaktion arbeitssicherheit.de
Foto: © RioPatuca Images - Fotolia.com

Spezial: Lesen Sie auch »Wissenswertes rund um das Thema Brandschutz« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt