News  Arbeitssicherheit, Gefahrstoffe, PSA  

Deutscher Gefahrstoffschutzpreis geht in die 11. Runde

Wer eine clevere Lösung zum Schutz von Menschen gegen Asbest und Stäube hat, sollte unbedingt am 11. Deutschen Gefahrstoffschutzpreis teilnehmen. Dem Gewinner winken 10.000 Euro Preisgeld.


Viele vor 1993 erbaute Gebäude enthalten noch asbesthaltige Baustoffe. Durch Baumaßnahmen kann der Asbest in Staubform freigesetzt werden und in die Atemwege von Beschäftigten im Baugewerbe gelangen. Das stellt eine erhebliche Gesundheitsgefahr dar, da Asbest als krebserzeugend gilt. Daneben können auch andere gesundheitsbeeinträchtigenden Stäube freigesetzt werden.

Aus diesem Grund sucht das Gremium des 11. Deutschen Gefahrstoffschutzpreises nach guten Ideen zum Schutz der Beschäftigten vor Asbest und anderen Stäuben. Im Fokus stehen methodische Verfahren oder Arbeitsmittel, die zum einen die Freisetzung der Stäube verhindern, zum anderen die Verbreitung reduzieren. Daneben stehen auch Aktivitäten mit Vorbildfunktion im Bereich der Mitarbeiterschulung, der Qualifizierung und Motivation von Beschäftigten, sich gegen asbesthaltige Stäube zu schützen.

Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen, aber auch Zusammenschlüsse mehrerer Personen, Unternehmen und Organisationen. Teilnahmefrist ist der 31. Januar 2016. Die Verleihung des Preises ist für den Sommer 2016 geplant.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind unter www.gefahrstoffschutzpreis.de erhältlich.

Quelle/Text: Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Foto: Luca Rani - Fotolia.com


Arbeitsrecht: Lesen Sie auch »Arbeitsschutzverstöße: Strafe muss sein« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt