News  Gefahrstoffe, Arbeitssicherheit, PSA  

Corona-Hygiene: Desinfizieren, aber richtig!

Foto: © BG Bau

Neben Händewaschen ist Desinfizieren ein weiterer wichtiger Baustein im Hygienekonzept gegen eine Ansteckung mit Corona. Doch bei unsachgemäßem Gebrauch kann Desinfektionsmittel die Gesundheit der Anwender gefährden: Eine Handlungsanleitung für den richtigen Umgang hilft dagegen vorzugehen.

Corona-Viren sind nicht resistent gegen Desinfektionsmittel

Desinfektionsmittel helfen bei der Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus‘. Sie enthalten aber meist mehrere Wirkstoffe – wie etwa Tenside, Duftstoffe oder Lösemittel –, die bei unsachgemäßem oder zu häufigem Gebrauch zu Gesundheitsgefährdungen der Anwender führen können. Die Folgen: Kontaktallergien, Ekzeme, Atembeschwerden oder Augenleiden. Deshalb müssen für den Umgang mit Desinfektionsmitteln geeignete Schutz- und Arbeitsverfahren festgelegt werden.

Die hat die Berufsgenossenschaft Bau (BG Bau) in einer Handlungsanweisung »Hinweise zu Reinigung und Desinfektion von Oberflächen außerhalb von Gesundheitseinrichtungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie« zusammengefasst. Darin enthalten sind beispielsweise Informationen zur besonderen »behüllten« Beschaffenheit der Corona-Viren (ein Umstand, der sie gegen Desinfektionsmittel angreifbar macht), Empfehlungen für geeignete Desinfektionsmittel sowie Hinweise zu geeigneten Anwendungsverfahren, also der Scheuer-/Wischdesinfektion bzw. Sprühdesinfektion.

Darüber hinaus gibt die Handlungsanleitung wichtige Hinweise zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, den Gefährdungen, die sich durch den Gebrauch von Desinfektionsmitteln ergeben können sowie geeigneten Schutzmaßnahmen.

Die BG Bau bietet die Handlungsanleitung »Hinweise zu Reinigung und Desinfektion von Oberflächen außerhalb von Gesundheitseinrichtungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie« zum kostenlosen Herunterladen an >>

Quelle/Text: BG Bau, Redaktion arbeitssicherheit.de

Hautschutz: Lesen Sie auch »Corona-Hygiene: Nur die richtige Pflege beugt Hautschäden vor« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Kreizberg, Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht - Loseblattwerksammlung von Klein und Bayer

Gefahrstoffrecht
von Dr. Helmut A. Klein / Dr. Philipp Bayer

Sammlung der chemikalienrechtlichen Gesetze, Verordnungen, EG-Richtlinien und technischen Regeln mit Erläuterungen
Loseblattwerk mit CD-ROM
ca. 1300 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung

11. Auflage 2019
192 Seiten, broschiert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV 5 Gefahrstoffverordnung

CHV 5, Gefahrstoffverordnung

Textausgabe mit Materialiensammlung
25. Auflage 2017
220 Seiten, kartoniert
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt