News  Arbeitssicherheit  

Arbeitsschutzniveau: Selbst-Check für Pflegeunternehmen

Das Heben schwerer Lasten und der psychische Druck - Beschäftigte in Pflegeberufen sind hohen Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Das verursacht Unternehmen und Einrichtungen nicht nur hohe Kosten, sondern trägt auch nicht zur Motivation der Mitarbeiter bei. Ein Selbst-Check hilft Präventionspotenzial zu identifizieren.

Arbeitsschutz: Schwachstellen erkennen

Speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Betrieben zugeschnitten ist ein neues Online-Tool zur Selbstbewertung. Es richtet sich an alle Unternehmen aus der ambulanten und stationären Pflege und bietet die Chance, Schwachstellen in Bezug auf den Arbeitsschutz zu erkennen und die eigenen Präventionsmaßnahmen systematisch zu verbessern. Am Ende des Tests erhalten Unternehmen gezielte Unterstützungsangebote.
 

Der Selbst-Check: So geht's

Das Tool ist auf der Internetseite www.gesund-pflegen-online.de zu erreichen. Die Zugangsdaten sollten Unternehmen der Branche bereits per Post erhalten haben. Nach erfolgreicher Registrierung füllen Sie den Online-Fragebogen aus. Sie benötigen dazu knapp eine Stunde. Halten Sie am besten das Verbandbuch sowie die relevanten Eckdaten Ihres Unternehmens (Mitarbeiterzahl, Krankenstand usw.) bereit. Sie können zu einem späteren Zeitpunkt problemlos erneut teilnehmen, um Entwicklungen in Ihrem Unternehmen zu verfolgen.

Autor: Dr. Friedhelm Kring
Foto: © detailblick - Fotolia.com


Arbeitssicherheit: Lesen Sie auch »Cartoon: Arbeitssicherheit in kleinen Betrieben« >>

Weitere Nachrichten zum Thema Arbeitssicherheit

Alle Beiträge

Exklusive Produktempfehlungen aus unserem umfangreichen Online-Shop

Lexikon Explosionsschutz Dr. Dyrba

Lexikon Explosionsschutz
von Dr.-Ing. Berthold Dyrba

Wichtige Begriffe des Explosionsschutzes und angrenzender Bereiche

Ca. 2.300 Begriffe zum Explosionsschutz und verwandten Themen, wie z. B. Normung, Gefahrstoffe, Betriebs-, Geräte- und Produktsicherheit.
2. Auflage 2009

Zum Produkt
Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung
von Dr. jur. Kurt Kreizberg

mit Technischen Regeln für Arbeitstätten (ASR) und weiteren Rechtsvorschriften
ca. 600 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit

Gefahrstoffrecht und Chemikaliensicherheit
von Wolfram Weinmann / Hans-Peter Thomas / Dr. Helmut A. Klein

Vorschriftensammlung mit Kommentierung und EU-Verordnungen
Zweibändige Ausgabe mit CD-ROM
1. Auflage 2005
ca. 1300 Seiten, Loseblattwerk mit CD-ROM
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt
CHV-16 Betriebssicherheitsverordnung

CHV 16, Betriebssicherheitsverordnung
von Carl Heymanns Verlag (Hrsg.)

10. Auflage 2017
ca. 284 Seiten
Carl Heymanns Verlag

Zum Produkt