DGUV Regel 109-017 - Betreiben von Lastaufnahmemitteln und Anschlagmitteln im He...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang C, Einfluss der Temperatur auf die Tragfähigkeit von ...
Anhang C
Betreiben von Lastaufnahmemitteln und Anschlagmitteln im Hebezeugbetrieb (DGUV Regel 109-017)

Anhangteil

Titel: Betreiben von Lastaufnahmemitteln und Anschlagmitteln im Hebezeugbetrieb (DGUV Regel 109-017)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 109-017
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang C – Einfluss der Temperatur auf die Tragfähigkeit von Anschlagmitteln

Bitte beachten Sie, dass die Betriebsanleitung des Herstellers Vorrang gegenüber den nachfolgenden allgemeinen Angaben hat.

C.1 Veränderte Tragfähigkeiten von Anschlagseilen aufgrund der Temperatur

Tabelle C.1 Tragfähigkeiten gemäß DIN EN 13414-2

Art der Seilendverbindung Pressklemmenwerkstoff Seileinlage Veränderte Tragfähigkeiten in % der Tragfähigkeit des Anschlagseils
Temperatur; t, C
   -40<t$$$100100<t$$$150150<t$$$200200<t$$$300300<t$$$400400<t
Zurückgebogene SeilschlaufeAluminiumFaser100nicht anwendennicht anwendennicht anwendennicht anwendennicht anwenden
Zurückgebogene SeilschlaufeAluminiumStahl100100nicht anwendennicht anwendennicht anwendennicht anwenden
Flämisches AugeStahlFaser100nicht anwendennicht anwendennicht anwendennicht anwendennicht anwenden
Flämisches AugeStahlStahl100100907565nicht anwenden
Spleiß-Faser100nicht anwendennicht anwendennicht anwendennicht anwendennicht anwenden
Spleiß- 100100907565nicht anwenden

C.2 Veränderte Tragfähigkeiten von Anschlagketten aufgrund der Temperatur

Für den Einsatz von Rundstahlketten der Güteklassen 2 und 4 in Feuerverzinkereien siehe DGUV Regel 109-004 "Rundstahlketten als Anschlagmittel in Feuerverzinkereien".

C.2.1 Rundstahlketten der Güteklasse 2

Tabelle C.2.1
Tragfähigkeiten gemäß DGUV Information 209-021 "Belastungstabellen für Anschlagmittel aus Rundstahlketten, Stahldrahtseilen, Rundschlingen, Chemiefaserhebebändern, Chemiefaserseilen, Naturfaserseilen"

Temperatur Cbis -20bis -100 bis 100bis 150bis 200bis 250
Tragfähigkeit %5075100755030

C.2.2 Rundstahlketten der Güteklasse 4 und 8

Tabelle C.2.2
Tragfähigkeiten gemäß DIN EN 818-6

Güteklasse Zulässige Belastungen, angegeben als Prozentsatz der Tragfähigkeit
Temperatur t in C
-40 < t $$$ 200 200 < t $$$ 300 300 < t $$$ 400 400 < t $$$ 475 string
41001007550nicht zulässig
810010075nicht zulässig

C.2.3 Rundstahlketten der Güteklasse 10

Tabelle C.2.3
Tragfähigkeiten gemäß PAS 1061

Temperatur Cniedrigste Einsatztemperatur bis 200
nach Herstellerangabe
über 200 bis 300über 300 bis 380
Tragfähigkeit %1009060

C.3 Textile Anschlagmittel

C.3.1
Flachgewebte Hebebänder und Rundschlingen aus Chemiefasern

Flachgewebte Hebebänder und Rundschlingen aus Chemiefasern können in folgenden Temperaturbereichen mit 100 % der Tragfähigkeit eingesetzt werden:

  1. a)

    Polyester und Polyamid: -40 C bis 100 C

  2. b)

    Polypropylen: -40 C bis 80 C

Die Verwendung von flachgewebten Hebebänder und Rundschlingen bei einer Temperatur oberhalb oder unterhalb der angegebenen Temperaturen ist unzulässig.

C.3.2
Anschlag-Faserseile aus Natur- und Chemiefaserseilen

Anschlag-Faserseile aus Natur- und Chemiefaserseilen können in folgenden Temperaturbereichen mit 100 % der Tragfähigkeit eingesetzt werden:

  1. a)

    Polyester und Polyamid: -40 C bis 100 C

  2. b)

    Manila, Sisal, Hanf und Polypropylen: -40 C bis 80 C.

Die Verwendung von Anschlag-Faserseilen aus Natur- und Chemiefaserseilen bei einer Temperatur oberhalb oder unterhalb der angegebenen Temperaturen ist unzulässig.