DGUV Information 213-100 - Branchen- oder tätigkeitsspezifische Hilfestellung "S...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang
Anhang
Branchen- oder tätigkeitsspezifische Hilfestellung "Staub bei Elektroinstallationsarbeiten" gemäß Kapitel 5 und Anhang 1 der TRGS 504 [1] zur Festlegung der Schutzmaßnahmen bei Inanspruchnahme der Übergangsregelung gemäß TRGS 900 Nr. 2.4.2 [2] (DGUV Information 213-100)

Anhangteil

Titel: Branchen- oder tätigkeitsspezifische Hilfestellung "Staub bei Elektroinstallationsarbeiten" gemäß Kapitel 5 und Anhang 1 der TRGS 504 [1] zur Festlegung der Schutzmaßnahmen bei Inanspruchnahme der Übergangsregelung gemäß TRGS 900 Nr. 2.4.2 [2] (DGUV Information 213-100)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-100
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang

Tätigkeit Einhaltung des AGW von
1,25 mg/m 3
Überschreitung des AGW von
1,25 mg/m 3
Schutzmaßnahmen-Konzept
Nr.
Fräsen von Mauernuten  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Setzen von Dosenlöchern  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Bohren von Dübellöchern   
Stemmarbeiten  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Reinigungsarbeiten  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Tabelle 1 Liste der Tätigkeiten mit Staubexposition und Darstellung der Expositionsbereiche

Maßnahme Nr. Maßnahme Weitere Informationen
1Gefährdungsbeurteilung Staub wiederholen 
2Ggf. Exposition neu ermitteln 
3Verwendung geprüfter Gerätesysteme Kat. 1 gem. Branchenlösung Stand 12/2014 
4Einsatz zusätzlicher Luftreiniger im Arbeitsbereich 
5Arbeitsbereich gut durchlüften 
6Betriebsanweisung zum staubarmen Arbeiten 
7Benutzung von PSA bei Expositionsspitzen bzw. bei Vorliegen ungünstiger Bedingungen 

Tabelle 2 Liste möglicher Schutzmaßnahmen

Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Tel.: 030 288763800
Fax: 030 288763808
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de