DGUV Information 209-083 - Silos für das Lagern von Holzstaub und -spänen - Baul...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.2, 5.2 Gestaltung des Silobaukörpers
Abschnitt 5.2
Silos für das Lagern von Holzstaub und -spänen - Bauliche Gestaltung, Betrieb (DGUV Information 209-083)
Titel: Silos für das Lagern von Holzstaub und -spänen - Bauliche Gestaltung, Betrieb (DGUV Information 209-083)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-083
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.2 – 5.2 Gestaltung des Silobaukörpers

Bei der Dimensionierung von Silos müssen u. a. folgende Belastungen berücksichtigt werden:

  • Eigengewicht des Baukörpers

  • Innendruck durch das Schüttgut

  • Wind- und Schneelasten

  • Auswirkungen von Explosionen (Druckstoßfestigkeit, Rückstoßkräfte). Nähere Angaben hierzu finden sich in der DGUV Information 209-045.

Im Regelfall sind diese Anforderungen nur mit Silos aus Ortbeton, Betonfertigteilen oder Stahlblech zu erfüllen. Gemauerte Silos erfüllen die Anforderungen gegen Auswirkungen von Explosionen nicht, da Horizontalkräfte nur über den Fugenmörtel übertragen werden können. Silos aus Holz sind brennbar und erfüllen ebenfalls nicht die Anforderungen an den Explosionsschutz. Stahlblechsilos bleiben im Brandfall meistens nicht formstabil und erfüllen somit nicht die Anforderungen an die Feuerbeständigkeit. Daraus ergibt sich, dass Silos aus Stahlblech nur in größerem Abstand zu anderen Gebäuden aufgestellt werden können, wenn keine anderen Maßnahmen getroffen worden sind (siehe Abschnitt 5.5).

Da für Silos eine Baugenehmigung erforderlich ist, müssen der Festigkeitsnachweis über die Vorlage einer geprüften Statik und die Brandeigenschaften über einen Brandschutznachweis geführt werden. Weitere Eigenschaften, wie die Explosionsfestigkeit oder das Emissionsverhalten hinsichtlich Lärm und/oder Staub müssen gegebenenfalls über gesonderte gutachterliche Nachweise geführt werden.

Brennstoffjahresbedarf (m3) =Nenn-Wärmeleistung der Feuerung (KW) Volllaststunden (h)
_____________________________________________________________
Wirkungsgrad (%) unterer Heizwert (KWh/Kg) Schüttgewicht (kg/m3)
 

Nennleistung in KW 50 75 100 150 200 300 500 750 1.000
Brennstoffjahresbedarf in m3 1101702303404506701.1201.6702.220
Benötigte Späne-Lagerkapazität in m3 55851151702253355608351.110
Siloleervolumen in m3 701101502202904207001.0501.400
Tabelle 5.1 Brennstoffjahresbedarf, Späne-Lagerkapazität und Siloleervolumen in Abhängigkeit vom Wärmebedarf