DGUV Information 209-078 - Gesund und fit im Kleinbetrieb Absauganlagen einkaufe...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3, 3 Woraus besteht eine Absauganlage?
Abschnitt 3
Gesund und fit im Kleinbetrieb Absauganlagen einkaufen - aber richtig! Tipps für Wirtschaft, Verwaltung und Dienstleistung (DGUV Information 209-078)
Titel: Gesund und fit im Kleinbetrieb Absauganlagen einkaufen - aber richtig! Tipps für Wirtschaft, Verwaltung und Dienstleistung (DGUV Information 209-078)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-078
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3 – 3 Woraus besteht eine Absauganlage?

Eine Absauganlage besteht prinzipiell aus folgenden Bauteilen:

ErfassungselementErfasst die verunreinigte Luft möglichst nahe an der Entstehungsstelle.
RohrleitungDient zum Transport der Luft.
AbscheiderEntfernt die luftfremden Stoffe aus dem Luftstrom.
VentilatorErzeugt den zur Absaugung erforderlichen Unterdruck und die Luftmenge.
LuftrückführungErfolgt je nach Gefahrstoff als Fortluft ins Freie oder zurück in den Arbeitsbereich, gegebenenfalls mit Wärmerückgewinnung.

Prinzipieller Aufbau einer Absauganlage

CCC_2028_181001_01.jpg